Marktplatz Kinder- und Jugendrehabilitation

Freitag, 27. Februar 2015

REHAB

Das Mädchen kann sich selbstständig im NF-Walker bewegen und hat die Hände zum Spielen frei.

Das Mädchen kann sich selbstständig im NF-Walker bewegen und hat die Hände zum Spielen frei.

Fachbesucher, Eltern und Angehörige sind gut beraten auf der REHAB Kinderbetreuung ermöglicht einen stressfreien Messebesuch

Pressemitteilung

Karlsruhe, 19. Februar 2015 - Die 18. Internationale Fachmesse für Rehabilitation, Therapie und Prävention vom 23. bis 25. April 2015 bündelt das Thema "Kinder- und Jugendrehabilitation" auf einem Marktplatz. Hier finden Angehörige und interessierte Fachbesucher neben spezialisierten Ausstellern und Verbänden, die rehaKIND-Elternlounge, eine Anlaufstelle zum Austausch zwischen Fachleuten und betroffenen Familien. Zudem betreuen ausgebildete Inklusionspädagoginnen in der REHAB-Kinderwelt Kinder mit und ohne Behinderung, um ihren Eltern einen Besuch der Messe zu ermöglichen. Ein buntes Programm sorgt bei den Kids für Abwechslung, Spaß und Spiel. Insgesamt werden die zwei barrierefreien Messehallen in elf thematische Marktplätze unterteilt. Ein Rahmenprogramm aus Fachforen, Aktionsflächen und Mitmachaktionen rundet die Bereiche ab. Fahrgeräte, Mobilitätshilfen und Autos können auf einem Testgelände direkt ausprobiert werden. Weitere Informationen unter www.rehab-karlsruhe.de.

Marktplatz "Kinder- und Jugendrehabilitation"

Der Marktplatz "Kinder- & Jugendrehabilitation" zeigt spezielle Hilfsmittel wie Mobilitäts- und Alltagshilfen, Fahrgeräte, Therapiehilfen oder Betten für Kinder und Heranwachsende. Führende Hersteller, Fachhändler, Dienstleister und kleine Manufakturen formen den Themenbereich zu einer umfassenden Plattform für Information und Austausch. Die Internationale Fördergemeinschaft Kinder- und Jugendrehabilitation e.V. (rehaKind) erstellt ein Rahmenprogramm mit u. a. Praxis-Workshops zu "Rollstuhlversorgung in Schule, Freizeit und Sport" und "Dynamisches Sitzen" für Ergo- und Physiotherapeuten am 24. und 25. April 2015, für die je fünf Fortbildungspunkte vergeben werden. Die rehaKIND-Elternlounge ist Treffpunkt für Eltern und Kinderreha-Spezialisten sowie Anlaufstelle zum Austausch mit Experten unterschiedlicher Fachrichtungen zu beispielsweise rechtlichen Problemen. Fachleute  referieren hier auch unter anderem zu "Gerätegestützter Physiotherapie für Kinder - Kölner Konzept: Auf die Beine" oder "Eyetracking - Vorteile von Blickanalyse in Diagnostik und Therapie".

Vorschau auf Aussteller und Produkte

Die Schuchmann GmbH & Co. KG stellt beispielsweise für die 2015er Version der MADITA-Serie einige Innovationen vor: MADITA sowie MADITA-Fun sind in der Größe 0 mit einem schlankeren Rücken, einer kleineren Kopfstütze und einem minimierten Untergestell ausgestattet. Bei allen Modellen kann nun die Sitzkantelung bis zu 37° verstellt werden und die neue zentrale Feststellbremse ist vom Nutzer selbst bedienbar. Für MADITA-Fun und das Untergestell FRANKA gibt es ab sofort eine hydraulische Höhenverstellung.

Thomashilfen präsentiert mit Buddy Roamer ein neues Konzept des Gehtrainers: Eine einfache Gewichtsverlagerung des stehenden Kindes, welches vom Buddy Roamer sicher gehalten wird, führt zu einer zielgerichteten Bewegung. Ein einzigartiges Federungssystem gibt den Impuls nach vorn, die kleinen, wendigen Räder mit der stabilen Rückenkonstruktion machen das Laufen zu einem unbeschwerten Erfolgserlebnis.Die Arme und Hände sind völlig frei.  Für die therapeutische Aktivierung von Kreislauf und Stoffwechsel ist der Buddy Roamer mit festgestellten Bremsen auch als Stehtrainer einsetzbar. So findet die Therapie statt, während die Kinder unbeschwert am Tisch spielen. Dazu sind alle Bestandteile des Gehtrainers individuell und einfach einstellbar, für Sicherheit sorgen verschiedene Bremssysteme und ein Kippschutz.

DieREHAVISTA GmbH lädt mit dem "Beamz" System zum interaktiven Musizieren ein, indem es Bewegung in Musik umwandelt. Nutzer jeden Alters und mit den verschiedensten physischen und kognitiven Fähigkeiten können entweder am Gerät - dem Beamz Laser Controller - oder innerhalb der Software ihre eigene Musik erzeugen. Jegliche Form von Aktivität innerhalb der vier Lichtschranken am Controller löst einen neuen Beat aus. Die Instrumente können allein oder gemeinsam gespielt werden und klingen immer harmonisch. Über 100 Musikinstrumente, Soundeffekte und Songs sind enthalten. Die Beamz Musikbibliothek umfasst Lieder aller Genres und führt den Nutzer in die Welt der Instrumente und Musikstile ein, die viele für sich in dieser Form kaum entdeckt hätten.

DieMade for Movement GmbH bietet mit demNF-Walker ein dynamisches Geh- und Stehhilfsmittel für Menschen mit Bewegungsstörungen an. Die Benutzer bekommen eine einzigartige Möglichkeit, sich aktiv fortzubewegen. Die neugewonnene Mobilität, durch das selbstständige Bewegen im NF-Walker unter Eigengewicht, fördert das Körperbewusstsein und bietet ein höheres Maß an Selbstbestimmung. Der NF-Walker wird maßgerecht auf die Größe, Fähigkeiten und Bedürfnisse seines Benutzers abgestimmt. Die Unterstützung und Korrektur durch das Schienensystem, bei aufrechter Körperhaltung, unterstützt zusätzlich den Therapie-Erfolg. Der NF-Walker eignet sich für Menschen mit Diagnosen wie Zerebralparese, Spina bifida, Syndromen und ähnlichen Bewegungsstörungen.

REHAB-Kinderwelt

Zwei erfahrene Inklusionspädagoginnen zeichnen für die Betreuung in der REHAB-Kinderwelt verantwortlich. Sie ist ganztägig, am 23. und 24. April 2015 von 10 bis 18 Uhr und am 25. April von 10 bis 17 Uhr, geöffnet. Kinder ab zwei Jahren werden hier für zwei Stunden betreut, Toilettengänge und Wickeln werden übernommen. Das Programm umfasst u.a. Malen, kleinere Bastelarbeiten, einen Rollstuhlparcours und sensomotorische Angebote.