Gutes tun und Steuern sparen: Helfen Sie Menschen mit Behinderung

Samstag, 21. Dezember 2019

In Deutschland leben rund 7,8 Millionen schwerbehinderte Menschen. Sie sind auf Hilfe angewiesen. Unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung MyHandicap mit Ihrer Spende - und machen Sie den Betrag bei der Steuer geltend. So können Sie Gutes tun und Steuern sparen.

MyHandicap unterstützt Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit, indem die Stiftung auf Ihren Online-Plattformen umfassende Informationen bereit stellt, die Betroffenen helfen, ihren Alltag selbstbestimmt zu gestalten. Im Forum haben sie Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten zu den unterschiedlichsten Themen auszutauschen, Erfahrungen zu teilen und Antworten auf ganz persönliche Fragen zu bekommen. Das Moderatoren-Team von MyHandicap sorgt dafür, dass die Gepflogenheiten guter Kommunikation im Forum gewahrt bleiben und Fragen möglichst umfassend beantwortet werden. Dabei werden sie von den MyHandicap-Fachexperten unterstützt.

MyHandicap setzt sich dafür ein, dass Menschen mit einer Behinderung oder schweren Krankheit am Alltagsleben teilhaben können. Das betrifft das Leben im eigenen Zuhause ebenso wie die Themen Mobilität oder Ausbildung und Beruf. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern kämpfen wir dafür, dass Inklusion in unserer Gesellschaft gelingt.

Das gesamte Angebot von MyHandicap ist für die Nutzer kostenlos. Mit Ihrer Spende helfen Sie, die Arbeit von MyHandicap für Behinderte und schwer kranke Menschen zu unterstützen.

Spendenkonto

Bank: Bank für Sozialwirtschaft, München
IBAN: DE98700205000005656563
BIC: BFSWDE33MUE

Hier direkt online spenden

 

Spende von der Steuer absetzen

Wenn Sie gemeinnützige Organisationen wie die Stiftung MyHandicap unterstützen, können Sie die Spende von der Steuer absetzen - bis zu 200 € sogar ganz ohne Spendenquittung. Das heißt: Vom Finanzamt bekommen Sie einen Teil Ihrer spende wieder zurück. Wie viel, das können Sie mit dem Spenderechner ganz einfach ermitteln.