Die USA mit dem Rollstuhl entedcken: Beinahe unbegrenzte Möglichkeiten

Montag, 26. August 2019

Immer wieder hört man, dass eine Reise im Rollstuhl äußerst schwer oder sogar unmöglich ist. Doch wer seinen Urlaub mit Rollstuhl in die USA plant, braucht sich keinesfalls sorgen, denn die USA sind zweifelslos ein wahres Paradies für Rollstuhlfahrer.

Ob mit dem Flugzeug, der Bahn dem Boot oder Campingmobil: Urlaub mit Handicap ist heute so vielfältig wie selten zuvor. Reiseanbieter haben sich auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung eingestellt. So können Gäste mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung Länder erkunden, die für sie vor Jahrzehnten noch nahezu unerreichbar waren. Eines dieser Traumziele sind die Vereinigten Staaten von Amerika. Wer dorthin reisen möchte, hat viele Möglichkeiten, sollte aber ein wenig Zeit in die sorgfältige Vorbereitung stecken.

Nach Hotels mit barrierefreien Zimmern zu recherchieren und diese im Vorfeld zu buchen, gehört hierbei ganz oben auf die Liste. Gerade in der Hauptsaison sind barrierefreie Zimmer nämlich oftmals schnell ausgebucht. Außerdem gibt es auch viele Attraktionen, die mit Rollstuhl möglich sind, weshalb es sich lohnt, sich diese schon vor der Reise herauszusuchen.

ür das Fliegen mit Rollstuhl ist es wichtig diesen im Voraus anzumelden. Die meisten großen Fluggesellschaften haben hierzu genaue Informationen auf ihrer Website. Die Anmeldung ist grundsätzlich online und auch telefonisch möglich. Medikamente sollte man in ihrer Originalverpackung mit Beipackzettel im Hauptgebäck verstauen. Außerdem ist auch ein Rezept in englischer Sprache mitzuführen. Dieses sollte beinhalten, dass die jeweiligen Medikamente für die Reise notwendig sind.

Umfassende Informationen in der MyHandicap-Reisewelt

In den USA sind die Distanzen sehr viel größer als in Deutschland. Wenn man nicht gerade in einer Metropole Urlaub macht, ist man auf einen Mietwagen angewiesen. Welches Auto das richtige ist, worauf man bei der Wahl achten sollte und warum die USA für Rollstuhlfahrer so gut geeignet sind, lesen Sie in dem aktuellen Artikel in der MyHandicap-Reisewelt.