Fachforum M-Enabling: "Digitale Barrierefreiheit und Assistive Technologien" auf der REHACARE

Donnerstag, 23. August 2018

Das erste M-Enabling Forum in Deutschland findet am 27. September 2018 während der REHACARE in Düsseldorf statt. Die Konferenz mit begleitender Tabletop-Ausstellung wird gemeinsam von E.J.Krause & Associates, Inc. und G3ict (Global Initiative for Inclusive Information and Communication Technologies) organisiert. G3ict wurde von den Vereinten Nationen gegründet um für Senioren und Menschen mit Einschränkungen die gleichberechtigte Teilhabe und den Zugang zur Informations- und Kommunikationstechnologie weltweit umzusetzen. 

 

Das M bei M-Enabling steht für mobile Anwendungen und das mobile Netzwerk, welches alle Geräte und Dienstleistungen verbindet. Über eine Billion Menschen weltweit leben mit Beeinträchtigungen oder gehören einer alternden Bevölkerung an. Hier bietet sich ein noch wenig ausgeschöpfter Markt für neue und hochentwickelte mobile Anwendungen und Dienstleistungen. 

 

Das Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderung ist eines der am schnellsten verhandelten Menschenrechte: 2006 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen beschlossen, ist es mittlerweile von über 160 Ländern unterzeichnet und von 172 Ländern ratifiziert worden. (Stand Mai 2017) 


G3ict’s Mission ist es, die Barrierefreiheit von Informations- und Kommunikationstechnologie gemäß der Menschen-rechtskonvention zu fördern und zu erleichtern. Die M-Enabling Veranstaltungen bieten G3ict eine Plattform, ihr Vorhaben umzusetzen und die verschiedenen Interessensgruppen zu erreichen. Der M-Enabling Summit findet jährlich im Juni in Washington statt in Zusammenarbeit mit FCC – Federal Communications Commission und der ITU- International Telecommunications Union. Die 2-3 tägige Konferenz beinhaltet Keynotes, Podiumsdiskussionen, Seminare und einen Abendempfang mit einer Preisverleihung. Die Sponsoren und Aussteller haben Stände im Lobbybereich. Der M-Enabling Summit hat sich erfolgreich entwickelt mit über 600 Konferenzbesuchern, 160 Sprechern und 58 Sponsoren auf der letztjährigen Veranstaltung. Im Rahmen der M-Enabling Global Briefing Tour haben bereits weitere Foren in San Francisco, Moskau, Sydney und Mailand stattgefunden.

Ab 2018 wird M-Enabling Forum Europe jährlich in Düsseldorf organisiert.

 

Mehr Infos unter: https://www.m-enabling-europe.com