Bill Clinton ist Ehrenschirmherr von MyHandicap

Bill Clinton bei der Eröffnung des CDI (© Universität 
St. Gallen (HSG), Hannes Thalmann)
Bill Clinton bei der Eröffnung des CDI (© Universität
St. Gallen (HSG), Hannes Thalmann)

Bei der Eröffnung des Center for Disability and Integration (CDI) an der Universität St.Gallen hielt der ehemalige US-Präsident Bill Clinton eine Rede. Vor hochrangigen Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik betonte er die Verantwortung von Unternehmen für die berufliche Integration von Menschen mit Behinderung.

Clinton zeigte sich überzeugt, dass sich die dringendsten politischen und gesellschaftlichen Probleme nur gemeinsam von Regierungen, der Privatwirtschaft und Nichtregierungsorganisationen lösen lassen. Der Ansatz der Clinton Global Initiative (CGI), «Commitment to Action», sei daher ein globales Anliegen: Die Verpflichtung, die Zielsetzung der sozialen Verantwortung von Unternehmen in konkrete Ergebnisse umzusetzen.

"The establishment of this centre reflects two very large developments that are going on in society today. The first is to attempt to empower the disabled, the second is the ability to do it through the rise of non-governmental organizations," sagte Clinton in Bezug auf die großzügige finanzielle Unterstützung der MyHandicap Stiftung, für das CDI-HSG.

Wirtschaftliche Integration behinderter Menschen vorantreiben

"We have a lot to learn from brave people with disabilities... it is a form of unconscionable arrogance to consign people, whose disabilities are more physically obvious than others, to be anything less than they can be. This centre is designed to change that," sagte Clinton anlässlich der Einweihungsfeier.

Das neugegründete Center for Disability and Integration hat sich zum Ziel gesetzt, nach Problemen und Lösungen bei der wirtschaftlichen Integration behinderter Menschen zu forschen und mit den Ergebnissen für möglichst viele Menschen mit Behinderungen Zugang zum Erwerbsleben zu ermöglichen.

Weiter will das CDI mit der Initiative «Commitment to Action: Providing Opportunities for People with Disabilities» Unternehmen in den Kategorien «Best Practice» und «Best Ideas» für die Integration von Menschen mit Behinderung auszeichnen. Ziel der Initiative ist nicht nur die Befriedigung des menschlichen Bedürfnisses nach Arbeit, sondern auch eine Verringerung der fiskalischen Verantwortung des Steuerzahlers für die Invalidenrenten.

Hören Sie hier die komplette Rede von Bill Clinton bei der Eröffnung des CDI.

Grußbotschaft von Bill Clinton

Bill Clinton, ehemaliger Präsident der USA ist Ehrenschirmherr der Stiftung MyHandicap.

Im folgenden Video sendet er den Freunden und Förderern von MyHandicap seine Grußbotschaft.


Übersetzung:

Ich bin sehr stolz auf die Arbeit, die Joachim Schoss mit MyHandicap.com leistet.

Das Webportal ist ein perfektes Beispiel für all das Gute, das zu tun in der Macht jedes Einzelnen liegt.

Joachim erkannte die Gelegenheit, es anderen, die Tragödien erlitten haben, etwas leichter zu machen, etwas über ihre Behinderung zu erfahren.

Er nutzt seine Möglichkeiten als Unternehmer, um anderen zu helfen, ein besseres, glücklicheres Leben zu führen.

MyHandicap.com ist eine fantastische Informationsquelle für Menschen mit Behinderungen.

Sie verbessert das Leben von Menschen mit Behinderungen auf der ganzen Welt, indem sie diese mit den Informationen versorgt, die sie benötigen.

Dank Joachims Engagement, anderen bei der Überwindung ihrer Behinderungen zu helfen, wächst und expandiert MyHandicap.com stetig.

Ich weiß, dass wir so auf das Leben von Hunderttausenden Menschen auf der ganzen Welt einwirken werden.

 

Originalzitat William Jefferson Clinton im September 2007 über die Arbeit der Stiftung MyHandicap.