ORFOMED - Ergreifende Momente

Herstellerinfo

Logo ORFOMED

Die technologischen Quantensprünge bei neuen Materialien und mikroprozessorgesteuerten Systemen verleihen unseren Produkten ungeahnte Möglichkeiten. Sie verbessern damit nicht nur die fehlenden motorischen Fähigkeiten, sondern unterstützen und trainieren die noch vorhandenen Restkräfte. Dieser Aspekt ist uns beim aktuellen Produktangebot besonders wichtig gewesen.

Ayura - Bewegung erleben

Diese physiodynamische Armorthese koordiniert die Restkraft der Arme. Sie stützt, führt und mobilisiert den Arm. Menschen mit muskulären Defiziten haben z.B. oft Probleme mit dem Essen, da dies sehr komplexe Bewegungen verlangt. Der Ayura passt das Ausmaß an Gewichtsunterstützung an die Position des Armes an. Daraus resultiert, dass der Anwender die gleiche Unterstützung erhält – egal ob er die Hand zum Mund führt oder den Arm zum Schreiben benutzt. Durch das intelligente Bewegungssystem können sehr physiologische Bewegungsabläufe abgebildet werden. So können Menschen mit hohem Querschnitt und Muskelschwäche selbständig Essen und Trinken. Alleine telefonieren. Die Brille zurechtrücken. Einfach im täglichen Leben unabhängiger sein.

Ayura Bild 1
Ayura Bild 2
Ayura Bild 3

Video zum Ayura:

Carbonhand© - Neue Kraft für schwache Hände

Bild 1 - Carbonhand

Die Carbonhand ist Teil einer neuen Generation von Medizinprodukten, die nach den Prinzipien der Bionik wirken. Mittels Stong Extra Muscles, als künstliche Sehnen, wird die vorhandene Muskulatur gestärkt. Durch diese Stärkung können schwache Hände wieder kräftig und andauernd zupacken und Objekte halten.

Die Fingersensibilität und -kraft wird über eine App pro Finger individuell angepasst.

Die Kraftverstärkung beträgt dann max. 20N und reicht zum Tragen eines Fahrrades. Mit Hilfe der Carbonhand kann man wieder Gegenstände des täglichen Lebens greifen und halten und ein unmittelbarer Behinderungsausgleich ist möglich -  sicheres und ausdauerndes Greifen ist die Folge.


Bild 2 - Carbonhand

Indikation: z.B. Rheuma, Arthrose, Karpaltunnelsyndrom, Multiple Sklerose, orthopädische Traumata, Hirnverletzungen

Kontraindikation: starke Spastik in den Händen, Beugekontrakturen der Finger


Bild 3 - Carbonhand

Vorbeugen – bei vorliegenden Handbeschwerden und belastenden Tätigkeiten schafft die Carbonhand Entlastung und beugt vorzeitigen Verschleißerscheinungen vor.


Video zur Carbonhand©:

Edero - Armbewegung leicht gemacht

Entwickelt für Menschen mit Muskelerkrankungen, damit Armbewegung wieder möglich wird. Die mobile Armorthese hilft Menschen im Beruf und in der Freizeit, um endlich wieder selbstständig essen, trinken und ausdauernd schreiben zu können.

Der Einsatz und die Montage sind überall möglich. Selbst in der Physiotherapie kommt der Edero zum Einsatz, um die Armbeweglichkeit und der Muskulatur zu trainieren.

Die Federkraft entlastet Menschen bei belastenden, repetitiven Tätigkeiten der oberen Extremität im Schulter-, Nacken- und Halsbereich und gibt spürbare Entlastung bei langanhaltenden Tätigkeiten, die eine ruhige Hand erfordern. Die hohe Tragkraft garantiert eine ruhige Hand bei Ausübung von Tätigkeiten mit hoher Präzision.

Edero Bild 1
Edero Bild 2
Edero Bild 3

Die Mission von ORFOMED

ORFOMED ist der jüngste Geschäftsbereich der Orthopädie Forum GmbH. Seit Jahrzehnten bieten wir Menschen mit neuromuskulären Erkrankungen innovative, technische Hilfen zur besseren Bewältigung des Alltags. Die teilweise schwerwiegenden Krankheitsverläufe nehmen den Patienten einen Großteil ihrer motorischen Fähigkeiten. Deshalb ist unser oberstes Ziel die bestmögliche Wiederherstellung dieser Fähigkeiten, um den Anwendern ein selbstbestimmteres Leben zu ermöglichen.

Auf unseren Internetseiten können Sie sich ein eigenes Bild von der Funktionsweise und dem Nutzen der Produkte machen und sich von bewegenden Anwenderfilmen inspirieren lassen. Viel Spaß beim Anschauen auf www.orfomed.de.

Für weitere Informationen können Sie uns gerne auch persönlich kontaktieren:

ORFOMED
Tennenloher Str. 47
91056 Erlangen

Tel.: +49 (0) 91 31 / 97 435 - 51
Fax: +49 (0) 91 31 / 97 435 - 56

Mail: info(at)orfomed(dot)de
Web: www.orfomed.de