FAQs zum Aktionsbündnis

Häufig gestellte Frage zum Aktionsbündnis und zur Anstellung von Menschen mit Behinderung

  • Ist die Nutzung der Website von myhandicap.de kostenfrei?

    Für alle Nutzer unseres Portals www.myhandicap.de fallen keine Kosten an, sofern nichts Anderes angegeben ist. Für die Nutzung einiger Dienste (wie z. B. für unser Forum) ist lediglich eine kurze Registrierung notwendig.

  • Ist die Nutzung des Aktionsbündnisses kostenfrei?

    Für diesen Bereich fallen ebenfalls keine Kosten an. Zur Nutzung des Persönlichkeitsprofils, das unter „Aktionsbündnis“ ausgefüllt werden kann,ist ebenfalls lediglich eine kurze Registrierung notwendig. Und auch hier bleibt alles komplett kostenfrei für den Nutzer.

  • Wie viele Persönlichkeitsprofile kann ich unter dem Bereich „Aktionsbündnis“ erstellen?

    Pro Jobsucher und Nutzer kann maximal ein Persönlichkeitsprofil ausgefüllt werden.

  • Ich bin Jobsucher und habe eine Frage zur Integration am Arbeitsplatz. Wer kann helfen?

    Sie finden im Bereich „Aktionsbündnis“ im Unterpunkt „Jobsucher“ die Kontaktdaten zu unseren Kooperationspartnern, die Sie gerne telefonisch unter der jeweils passenden Hotline beraten. Ergänzend können Sie unser Forum von myhandicap.de nutzen, um schnell und zielgerichtet Experten und andere Nutzer zu kontaktieren. Menschen, die Erfahrung mit einer ähnlichen Problemstellung haben und Ihnen direkt im Forum weiterhefen können.

  • Sind die Hotlines zum Aktionsbündnis alle kostenfrei?

    Für die Nutzung der Hotlines fallen möglicherweise Telefongebühren an. Diese sind bei der jeweiligen Hotline-Nummer notiert. Weitere Gebühren oder Kosten gibt es nicht.

  • Wie komme ich zurück, zur ersten Seite des Persönlichkeitsprofils, wenn ich beim Ausfüllen etwas Falsches eingegeben habe?

    Bitte laden Sie in diesem Fall die Seite neu, dann beginnt das Formular erneut von vorn. Aber Achtung: Wenn das Formular einmal vollständig ausgefüllt ist, können Sie keine Änderungen mehr vornehmen.

  • Kann ich mein Persönlichkeitsprofil auch nach der Weiterleitung an die Stellenbörse der BA nochmals bearbeiten?

    Wenn das Persönlichkeitsprofil einmal vollständig ausgefüllt ist, können Sie keine Änderungen mehr vornehmen.

  • Wer kann alles mein Persönlichkeitsprofil einsehen, wenn ich es ausgefüllt habe?

    Sie müssen es selbst an die Stellen weiterleiten, die auf Ihren Wunsch auch Einsicht haben dürfen.

  • Können interessierte Arbeitgeber ebenfalls mein Persönlichkeitsprofil mit meinem Bewerberprofil auf der eigenen Stellenbörse von myhandicap.de einsehen und ausdrucken?

    Sie haben die Möglichkeit beim Erfassen eines Stellengesuches Ihr Persönlichkeitsprofil als Anlage hochzuladen. Wenn Sie sich für das Hochladen entscheiden, ist das Profil auf unserer Website öffentlich verfügbar.

  • Kann ich meine bestehende Registrierung, bzw. meine bestehenden Login-Angaben verwenden, wenn ich die Vorteile des Aktionsbündnisses nutzen will?

    Ja, es kann die bestehende Registrierung genutzt werden.

  • Kann ich das Aktionsbündnis-Forum genauso nutzen wie das allgemeine Forum von myhandicap.de? Mit demselben Login?

    Ja, es kann die bestehende Registrierung genutzt werden.

Berufliche Rehabilitation der Rentenversicherung für Menschen mit Behinderung

  • Welche Leistungen können Menschen mit Behinderung im Rahmen der beruflichen Rehabilitation von der Rentenversicherung erhalten?

    Die Rentenversicherung hilft Menschen mit Behinderung bei der beruflichen Integration und übernimmt unter bestimmten Voraussetzungen Kosten für eine behindertengerechte Ausstattung des Arbeitsplatzes oder für eine Arbeitsassistenz. Auch eine Fortbildung oder Umschulung kann finanziert werden, damit Menschen mit Behinderung wieder einer beruflichen Tätigkeit nachgehen können. Desweiteren können Zuschüsse zum Erwerb eines Kraftfahrzeuges gewährt werden, wenn wegen der Behinderung der Arbeitsort anderweitig nicht erreicht werden kann.

  • Gibt es auch Leistungen für den Arbeitgeber, der einen Menschen mit Behinderung beschäftigt?

    Auch Arbeitgeber können von der Rentenversicherung finanziell unterstützt werden, etwa wenn sie Menschen mit Behinderung den beruflichen Wiedereinstieg ermöglichen. In diesem Fall kann ein Eingliederungszuschuss geleistet oder Kosten für befristete Probebeschäftigungen übernommen werden.

  • Ist es für Menschen mit Behinderung möglich, zu erproben, welche berufliche Tätigkeit er mit der Behinderung ausüben kann?

    Wenn ein Mensch mit Behinderung nicht mehr in seinem bisherigen Beruf erwerbstätig sein kann, bietet die Rentenversicherung etwa im Rahmen einer Berufsfindung die Möglichkeit, zu erproben, welche Tätigkeiten sich für ihn eröffnen können. Im Anschluss können ggf. erforderliche Umschulungen finanziert werden.

  • Werden Menschen mit Behinderung auch bei einer Existenzgründung von der Rentenversicherung unterstützt?

    Menschen mit Behinderung können einen Gründungszuschuss für eine Existenzgründung erhalten, wenn die selbstständige Tätigkeit mit dem Krankheitsbild oder der Behinderung vereinbar ist, Arbeitslosigkeit damit beendet wird und so eine Rückkehr in das Erwerbsleben möglich ist.

  • Hat der Mensch mit Behinderung Einfluss auf die individuelle Gestaltung der Leistungen?

    Die Rentenversicherung bietet unter bestimmten Voraussetzungen Reha-Leistungen in Form eines persönlichen Budgets an. Dabei wird ein bestimmter Geldbetrag gezahlt, damit der Mensch mit Behinderung unmittelbar und aktiv an der Gestaltung der Reha-Leistung mitwirken kann. Diese Verfahrensweise kann z. B. bei Zuschüssen zu den Beförderungskosten von und zur Arbeitsstätte in Betracht kommen.

  • Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um als behinderter Mensch eine berufliche Rehabilitation zu bekommen?

    Um Leistungen für eine berufliche Rehabilitation erhalten zu können, muss eine Mindestversicherungszeit von 15 Jahren erfüllt sein oder bereits eine Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit bezogen werden. Auch wenn ansonsten eine Rente wegen Erwerbsminderung gezahlt werden müsste oder die berufliche Rehabilitation unmittelbar nach einer medizinischen Reha-Leistung erforderlich ist, sind die Voraussetzungen erfüllt.

  • Wo gibt es weitere Informationen zu diesen Fragen?

    Unter www.reha-servicestellen.de findet man gegliedert nach Bundesländern, Ort oder Träger den richtigen Ansprechpartner. Informationen zu dem Thema gibt es unter www.deutsche-rentenversicherung.de auch in „Leichter Sprache“.

Falls Sie noch weitere Fragen haben sollten: kein Problem! Wählen Sie einfach eine thematisch passende Hotline aus dem Aktionsbündnis und lassen Sie sich persönlich am Telefon weiterhelfen oder nutzen Sie das Forum zum Aktionsbündnis.
Die Experten informieren und beraten Sie gerne!