Die Behindertenwerkstatt

Ein Mann mit Körperbehinderung arbeitet im Garten. (Foto: Stiftung Pfennigparade)
In einer Gärtnerei können behinderte Werkstattmitarbeiter ihr Können zeigen. (Foto: Stiftung Pfennigparade)

In einer Behindertenwerkstatt werden Menschen mit Behinderung für einen Beruf ausgebildet und lernen alle Aspekte des allgemeinen Arbeitsmarkets kennen. Während ihrer Ausbildung und Beschäftigung werden die intensiv durch die Betreiber und Angestellten der Behindertenwerkstatt betreut.