Wege zu kontinentem Leben finden...

Bin ich von Harn- oder Stuhlinkontinenz betroffen? Welche Hilfsmittelstrategie ist meiner konkreten Situation am besten geeignet? Welches konkrete Produkt ist für mich optimal?

Auf diese intimen Fragen suchen Menschen, die sich mit den Symptomen von Harn- oder Stuhlinkontinenz auseinander setzten müssen, in dem großen und unübersichtlichen Angebot an Hilfsmitteln konkrete Antworten.

Das internet-Portal www.prolife-kontinenz.expert greift die Fragestellungen im Einzelnen auf und gibt problembezogen transparente und individuelle Antworten zu mehr Lebensqualität. Der Kontinenz-Care-Ansatz, den PROLIFE neuron hier bereitstellt, ist ganzheitlich und herstellerunabhängig.

Im Einzelnen stellt www.prolife-kontinenz.expert kostenfrei die folgenden Informationen und Unterlagen zur Verfügung:

  • eine persönliche problembezogene digitale Auswertung,
  • telefonische Beratung (auch anonym, wenn gewünscht), und
  • eine Anleitung, bei Bedarf auch vor Ort, damit das Hilfsmittel optimal genutzt werden kann
  • Geeignete Testmuster verschiedener Hersteller, um das optimale Hilfsmittel zur Therapie zu finden

Konkret gliedert sich der systematische Lösungsansatz in 4 Schritte:

Schritt 1: Inkontinenzsituation einschätzen

Eine Therapie von Inkontinenz ist dann erfolgreich, wenn die Ausprägungen und Ursachen von Harn- oder Stuhlinkontinenz bestimmt werden können. Ein mit Urologen / Proktologen entwickeltes Testverfahren gibt erste Anhaltspunkte.

Zum Kontinenztest

PROLIFE neuron stellt Unterlagen zur optimalen Vorbereitung des Gesprächs beim Arzt zur Verfügung und bereitet Betroffene auf Wunsch auch persönlich auf das Arztgespräch vor.

Schritt 2: Richtige Kontinenzstrategie wählen

Hilfsmittel zur Kontinenz können Lebensqualität zurückgeben. Voraussetzung ist, dass die optimale Hilfsmittelart ausgewählt wird. Hierbei spielen die medizinische Inkontinenzsituation sowie der Lebensstil und die Wünsche der Betroffenen eine wichtige Rolle.

Zum Kontinenz-Navigator

Die bereitgestellten Informationen stellen Vor- und Nachteile zu einzelnen Hilfsmitteltypen/-arten dar, die auf die Situation des Betroffenen passen können. Ein anschließendes persönliches Beratungsgespräch bringt Klarheit, welches Hilfsmittel tatsächlich optimal für den Betroffenen ist.

Schritt 3: Optimales Kontinenzprodukt finden

In Abhängigkeit davon, welches Hilfsmittel der Betroffene wählt, kann es bis zu hundert verschiedene Marken- und Produktvarianten geben. Alle führenden Produkte werden mit ihren Eigenschaften und Informationen von Anwendern der Produkte von PROLIFE neuron in einer Datenbank geführt, die wir gezielt für den Suchenden auswerten können. Gerne stellen wir im Anschluss an eine Beratung Probemuster zur Verfügung, und zwar solange, bis das optimale Produkt gefunden wird.

Zum Produkt-Finder

Schritt 4: Mehr Lebensqualität mit dem Kontinenz-Care-Programm

Ist das optimale Produkt gefunden, betreut PROLIFE neuron Betroffene langfristig im Kontinenz-Care-Programm als zuverlässiger Partner. Dies bringt viele Vorteile:

  1. Betroffene erhalten einen persönlichen Kontinenz-Experten zur medizinischen Betreuung, bei dringenden Fragen und als dauerhaften Ansprechpartner;
  2. Wir leiten Betroffene gerne persönlich im Umgang mit den optimalen Produkten an und geben wertvolle Tipps und Tricks zu mehr Lebensqualität;
  3. Wir informieren über neue innovative Produkte, die auf die Lebenssituation Betroffener passen. Wir übernehmen für Betroffene/Angehörige alle Gespräche zum Rezept mit dem Hausarzt, klären die Kostenerstattung und Abrechnung mit der Krankenkasse
  4. Wir beliefern Betroffene diskret und termingerecht mit den verordneten Produkten der Wahl.

Kostenfreis Beratungsgespräch anfordern

Das Kontinenz-Care-Programm von PROLIFE neuron ermöglicht darüber hinaus eine langfristige kontinuierliche Betreuung durch spezialisierte medizinische Fachkräfte.