Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

zahnarzt phobie endlich geheilt. nach viel nagativen endlich mal was positives

Topic Status: beantwortet

 » Psychische Erkrankungen & Therapien
Gelöschter Benutzer
hallo zusammen
ich hatte jahre lang eine zahnarzt phobie so wie es jetzt aussieht ist sie endlich geheilt.für mich war es bis zum heutigen tage nicht einfach zum zahnarzt zu gehen ich hatte einfach nur angst . ich brauchte nur den bohrer zu sehen schon war ich weg . doch jetzt habe ich es endlich geschafft ich habe einen wunderbaren zahnarzt gefunden . er hat mir sehr geholfen o mann hätte ich diesen menschen nur früher kennen gelernt dann währ mir sehr viel erspart. jetzt besteht bei mir der verdacht auf eine Facialissparese. mir wurden damals unter narkosen 3 zähne gezogen seid dieser zeit habe ich einen schiefen mund . zuerst dachten alle es währ ein schlaganfall . na ja es ist wie es ist kann ich eh nicht mehr zurück sicken . aber ich denke mir nach so viel nagativen was mir in der letzten zeit passiert ist , ist das ein großer schritt für mich .ich kann möchte jeden sagen der auch unter dieser angst leidet eines tages findet ihr diesen menschen der es schafft euch von dieser angst zu befreien . ich wünsch euch viel gleück dabei lg erika

mut ist die Hoffnung nie aufzugeben
Verfasst am: 02. 10. 12 [15:13]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Justin
Beiträge: 6629
Das ist ja super! Freut mich sehr für Dich icon_smile.gif

Vielen Dank, dass Du diese positive Erfahrung mit der Community teilst.

Beste Grüße, Justin
MyHandicap
Wenn diese Antwort für Dich hilfreich war, bewerte bitte oberhalb des Beitrags, wie weit Deine Frage beantwortet wurde.
Sollte Dein Anliegen noch nicht gelöst sein, zögere bitte nicht, noch einmal nachzufragen! ******
Verfasst am: 02. 10. 12 [15:38]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
lauri89
Beiträge: 4
Hallo Erika,

es ist wirklich schön, von so einen positiven Erfolg zu hören! Wie konntest du deine Angst denn besiegen bzw. die hat der Arzt dir geholfen?

Alles Gute für dich, Lauri
Verfasst am: 27. 10. 12 [20:19]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
als ich das erste mal im wartezimmer kamm und den bohrer hörte wollte ich sofort los laufen . aber als ich auf den behandlungsstuhl kamm, kamm dieser arzt er strahlte so eine ruhe und zuversicht aus erklärte jeden schritt den er machen wollte . und meinte er mache nichts was ich nicht möchte . und wenn ich eine pause bei der behandlung brauchte hörte er kurz auf und fragte sind sie wieder bereit können wir weiter machen.seine ganze art und weise hat mir kraft gegeben. nun gut leider meint er auf grund meiner allergien kann er mir nichts spritzen . da ich kein prokain vertrage und den gleichen wirkstoff hat die spritze .hätte ich diese arzt schon früher gefunden wär mir die zahn op und die leichte mundlähmung erspart geblieben . die größte angst kann überwunden werden . es kommt nur auf das gegenüber an .versucht es es lohnt sich lg erika

mut ist die Hoffnung nie aufzugeben
Verfasst am: 27. 10. 12 [20:41]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people