Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Wohnraumberechnung bei 24 h Assistenz

Topic Status: beantwortet

 » Bauen & Wohnen
Landesflagge: DE
Frauhektik
Themenersteller
Beiträge: 1
Hallo!
Wer hat Erfahrung bei Wohnraumberechnung (z.B. für Amt für Grundsicherung oder Wohnberechtigungsschein) bei 24 h Assistenz. Also 24 h jemand vom Pflegedienst aufgrund von Dauerbeatmung.
Ich betreue Menschen die in der eigenen Häuslichkeit wohnen, alle haben eine ständige examinierte Kraft bei sich. Das Amt tut sich bei der Anerkennung dieser Person als "Mitbewohner" sehr, sehr schwer und es wird selbst innerhalb einer Behörde sehr unterschiedlich gehandhabt.
Kann mir jemand sagen ob es dafür einen Gesetzestext / eine Vorschrift oder ähnliches gibt wo das "festgesetzt" ist? Ich habe das Gefühl das es immer eine Einzelfallentscheidung ist und das bei gleichen Grundlagen unterschiedlich genehmigt oder abgelehnt wird. Das kann ja auch nicht richtig sein.
Vielen Dank und lieben Gruß an Alle!
Susanne
Verfasst am: 25. 09. 18 [13:54]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hallo Susanne, in der Tat täuscht dich dein Gefühl nicht, es sind immer Einzelfallentscheidungen, eine generelle Regelung gibt es nicht.
Rudi
Verfasst am: 25. 09. 18 [14:39]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Was wars am Ende eigentlich?
Verfasst am: 27. 09. 18 [11:23]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
@Adel,
lesen kannst du? Ich vermisse deine Werbung! icon_rolleyes.gif
Rudi
Verfasst am: 27. 09. 18 [12:37]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people