Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Wohnberechtigungschein mit nicht-behinderten Partner als Pflegeperson

Topic Status: beantwortet

 » Recht & Soziales
Landesflagge: DE
Someday
Themenersteller
Beiträge: 2
Ich betreute eine junge Dame (*1992) mit Mukovizidose. Diesbezüglich habe ich einen Wohnberechtigungsschein bei der Stadt beantragt, da eine behindertengerechte Wohnung dringend benötigt wird. Die behinderte und somit enorm körperlich beeinträchtige junge Frau möchte mit ihren Partner in diese neue behindertengerechte Wohnung einziehen. Der Partner soll dann auch als Pflegeperson gelten und seine erkrankte Partnerin in jeder Hinsicht unterstützen und auch pflegen (soweit möglich). Nach meiner Einschätzung ist es daher dringend notwendig das eine behindertengerechte Wohnung zugeteilt wird und der Partner mit einzieht. Das Amt für Stadtplanung und Wohnen teilte nun mit, dass der Partner nicht mit in den Wohnberechtigungsschein aufgenommen werden kann.

Gibt es Möglichkeiten das auch der Partner mit in diese behindertengerechte Wohnung einziehen kann?
Bzw. auf was müsste ich besonders achten. Die scheint halt auch nicht alltäglich zu sein.
Ziel ist es das die Betroffene eine behindertengerechte Wohnung erhält und ihr Partner mit einzieht um diese zu pflegen.
Verfasst am: 21. 09. 19 [14:38]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
knorpelchen
Beiträge: 269
Someday hat geschrieben:

Das Amt für Stadtplanung und Wohnen teilte nun mit, dass der Partner nicht mit in den Wohnberechtigungsschein aufgenommen werden kann.

hi, wurde die mitteilung schriftlich gegeben, wie begründet und wurde widerspruch eingelegt?

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.2019 um 14:53.]

freundlicher gruß
wer mich beleidigen kann bestimme ich selbst, bestimmten usern antworte ich nicht (mehr)

"Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen"
Werner Finck

Verfasst am: 21. 09. 19 [14:52]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1705
Hallo Someday,
der Wohnberechtigungsschein kann nur erteilt werden wenn auch der Partner die Kriterien dazu erfüllt.
Dazu muß es noch eine amtliche Partnerschaft sein und nicht nur Freund -Freundin.


Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 21. 09. 19 [15:09]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people