Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

wir bekommen gegenseitieg vom anderen die selbtbefriegung mit

Topic Status: beantwortet

 » Partnerschaft & Sexualität
Landesflagge: DE
Weißerossen
Themenersteller
Beiträge: 3
Hi
Ich und meine zwilingschwester müssen uns ein zimmer Teil

Wir machen beide selbtbefriegung uns beiden ist es unangenehm

Dies vom anderen mittubekommen auf Grund der momentan sehr hohen

Mieten steht ein Umzug in nägster Zeit nicht an

Wie haben beide eine tetraspatik und sitzen komplett im Rollstuhl
Ohne hilfe kommen wir

Nicht aufs wc oder ins bett die
Hosse allein ausziehen geht nicht bzw in die
Hosse reinfassen

Bis jetz bekomme ich nur auf der seite liegend
Hin Wen
Ich ein nachthemd anhabe
Zb
Mitbekommen habe ich von meiner schwester
Schabgereuche der bettdecke
Qatschgereuche schnelles atmen

Das sie die Hand unten hat habe ich gesehen

Sie meinte zu mir bekommt bei mir genau so
Viel mit

(Bis auf das was sehen da ich mich immer zur wand trehe dafür )

Sie meinte nur einmal wahr mein nackter hintern zusehen wegen der vertuschten bettdecke und dem hochgeschoben nachthemd

Wie lössen wir das am besten das,jeder dafür seine privatsfähre hatt

Da aus dem rolie aufstehen nicht geht
Alleine ins bett steigen nicht geht
In die hosse greifen nicht geht dafür

Es außer unserem zimmer und Bad
Kein Raum gibt in dem wir alleine sein können

Habt ihr Tips wie damit umzugehen ist da
Man es von seiner Schwester mitbekomt

Oder wist ihr teniken die im rolstul
Machbahr sind

Ps

Sorry für die vielen rechschreibfeler die kramatik
Schreiben die texste mit augensteuerung


streusalz103
Verfasst am: 15. 03. 18 [09:11]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
MyHandicap Engagementsiegel
colores
Beiträge: 2073
Ob behindert oder nicht die Selbstbefriedigung gehört zu dir/euch . Warum ist es denn peinlich ? Wenn ihr es sowiso mitbekommt wenn es die andere tut warum könnt ihr nicht vereinbaren es gleichzeitig zu tun , könnte ev sogar noch einen kick geben
Verfasst am: 17. 03. 18 [15:17]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Weißerossen
Themenersteller
Beiträge: 3
Weil es was sehr privates ist
Was jeder von uns beiden macht

Und wir es nur notgetrugen jeder sich selbt
Macht

Weil es keine andere Möglichkeit dafür gibt
Wegen unser behinderung

Oder wolltest du mitbekommen
Wen andere sich selbefriediegen

Suche einer lösung um
Selbefriegung mim

Rolie machen zukönnen
Dh
Ich Wen ich im rolie sitzend machen kann
Mich dafür dam zurückziehen könnte



streusalz103
Verfasst am: 18. 03. 18 [19:17]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Es gibt doch diese Geräte, Womanizer, die man sich auf den Venushügel legt und dann sozusagen "ganz von selbst" zum Orgasmus kommt? Wäre das eine Option?
Verfasst am: 21. 03. 18 [19:18]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Weißerossen
Themenersteller
Beiträge: 3
Viel kosten die Geräte

Braucht du gleitgel um diese es gerät
Zu nutzen


Die das Gerät sehr laut

Und

Auch mit einer stark spatichen Hand zubenutzen



streusalz103
Verfasst am: 21. 03. 18 [21:52]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
SirTobi
Beiträge: 1
Hey, das stelle ich mir wirklich nicht so einfach vor.

Eine realistische Lösung wäre natürlich Freiräume im Alltag zu haben, in denen jeder mal für sich alleine sein darf.
Manchmal muss man da kreativ sein. Man kann sich auch im Badezimmer oder in der "Besenkammer " selbstbefriedigen, wichtig ist, dass man seine eigene Intimpsphäre dabei waren kann. Ein Tablet/IPad/Laptop mit heissen Bildern von Männern aus dem Internet könnte dementsprechend platziert sein, und dich von der Umgebung ablenken, sodass du dich mehr auf deinen Körper und Dein verlangen einlassen kannst. Inwieweit es im Rolli möglich ist, musst du selber rausfinden.Wenn du mit der Hand die Hose nicht öffnen kannst, ist es eh schwierig.

Eine andere Lösung wäre, dass ihr beide ein ipad oder sowas im Bett benutzt. Mit Kopfhörer und so. Es gibt genug (gute) Seiten im Internet wo ihr Bilder oder Videos schauen könnt, in denen es um Sex geht. Ihr könnt sogar über die Filme zusammen diskutieren. Oder euch das ein oder andere Bild runterladen und vielleicht tauschen. Vielleicht wäre es für euch gut, zusammen über sexualität zu reden. Das Grundproblem der Intimsphäre ist dadurch leider nicht gelöst.

Eine "spanische Wand" Paravent könnte nützlich sein. Zusammen mit Kopfhörer könntet ihr es schaffen, dass sich jeder mal auf seine Welt konzentriert. Ich wünsche euch von Herzen viel viel Geduld, Liebe und sinnliche Träume....

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.2018 um 21:41.]
Verfasst am: 12. 07. 18 [21:38]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Stelle mir das echt schwer vor. Ich hoffe ihr findet da eine Lösung.
Verfasst am: 02. 08. 18 [10:45]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
reinhildbizarr
Beiträge: 102
Eventuell wäre eine sogenannte 'spanische Wand' oder ein Vorhang, der Euer Zimmer optisch trennt, eine Übergangslösung. Das ist bestimmt nicht 'das Gelbe vom Ei', aber wann man das Gefühl hat, man ist etwas unbeobachteter als vorher, vielleicht kann so eine Lösung, zumindest vorübegehend, Linderung für Eure Problematik schaffen! Ich wünsche Euch sehr, dass Ihr ganz bald eine Lösung findet, die Abhilfe schafft!


Wer kämpft, kann verlieren - wer nicht kämpft, hat schon verloren!
Verfasst am: 07. 08. 18 [03:58]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people