Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Wieviel qm stehen einem Paar,wenn eine Person eine Behinderung im Rollstuhl Sitzt?

Topic Status: offen

 » Bauen & Wohnen
Landesflagge: DE
kleineronkel1965
Themenersteller
Beiträge: 1
Meine Frau sitzt seit ca. 15 Jahr im Rollstuhl(Rechtseitige Hemi Parese und sind zur Zeit auf Wohnungssuche,ich bekomme Hartz IV und meine Frau eine kleine EU Rente ca.450,00€,deshalb meine Frage? Wieviel qm stehen uns denn zu? Ich habe schon das Behindertenrecht und das Behindertengesetz im netz durchsucht aber nichts darüber gefunden. Deshalb meine Frage an sie
Verfasst am: 15. 12. 10 [23:54]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hallo,

bitte wende Dich in Deinem Fall an die zuständige ARGE, weil jedes Amt andere Richtlinien bezüglich Übernahme von Unterkunftskosten und anerkannte qm hat.

Schreib noch einmal, wenn Dir noch etwas unklar ist.
Verfasst am: 16. 12. 10 [08:26]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hallo,

mein Partner und ich waren erst vor kurzem beim Wohnungsamt um einen Wohn Berechtigungsschein zu beantragen.
Dort wurde uns, ich bin auch Rollstuhlfahrer, eine Wohnraumgrösse von 80 qm + 15 qm Wohnküche zugestanden.
Also geht zum Wohnungsamt, beantragt einen WBS und dann könnt ihr euch auch auf diesem Amt beim zuständigen Fachdezernat, eine Behinderten gerechte Wohnung suchen lassen.
Wirhaben dort eine sehr gute Hilfe erfahren!
Die Wohnungsgrösse kann eventuell von Kommune zu Kommune etwas abweichen

dackel
Verfasst am: 16. 12. 10 [10:07]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer


Guten Morgen kleiner Onkel,

herzlich willkommen im Forum bei uns allen, -

es gibt eine einheitlich DIN Norm dazu und diese gilt für ganz D = Deutschland und nicht nur für den Norden, Süden, Osten oder Westen. Gerne werden dazu noch die verstaubten Richtlinien einzelner Gemeinde, Ämter oder Behörden aus den Schubladen geholt. Und so wird der Antragsteller / rin ziemlich verunsichert in der Thematik. Muss nicht sein, es gibt eine Norm, wenn ein Mangel / Behinderung, / Schädigung, Einschränkung im ganz normalen Alltag Leben vorliegt beim Betroffenen.

Link;

http://nullbarriere.de/ und http://nullbarriere.de/din18025.htm

Leider wurde Jahre zuvor in der Politik dieses Problem immer auf die Seite gelegt, verschoben. Und so haben wir heute geradezu einen Notstand - Status erreicht auf dem ganz allgemeinen Wohnungsmarkt wo kaum Wohnraum in der Form vorhanden ist oder angeboten wird. Für die Personengruppe Menschen mit Behinderung / anderen, besonderen Bedürfnissen. Lese dich bitte ein wenig in den oberen Link ein und du wirst fündig dazu. Solltest du Schwierigkeiten haben melde dich bitte nochmals und ich bin dir gern behilflich. Lg Lyn icon_wink.gif



Und plötzlich weißt du;
Es ist die Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen. v. Meister Eckhart


http://www.maria-sanders.de/
www.maria-sanders.de
Verfasst am: 16. 12. 10 [10:29]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Tom_MyHandicap
Beiträge: 1467
Lieber kleineronkel1965,

auch von mir ein herzliches Willkommen!

Als Richtwert kann man bei zwei Personen (von denen eine im Rollstuhl sitzt) von rund 80 Quadratmetern ausgehen, siehe dazu diesen Link:

http://nullbarriere.de/wohnflaechen.htm

Aber wie die Vorposter schon sagten, wird diese DIN Norm bislang leider unterschiedlich gehandhabt. Aber darauf beharren kann man sicherlich immer.

Falls Du noch weitere Fragen hast bzw. Unterstützung benötigst, lass es uns wissen.

Lieben Gruß,

Tom
MyHandicap

[edit] KarinM hat recht, ich habe einen Fehler gemacht und die Wohnfläche von 60 auf 80 Quadratmeter korrigiert. Danke!

Wenn diese Antwort für Dich hilfreich war, bewerte bitte mit Hilfe des Zahlenstrahls oberhalb des Beitrags, wie weit Deine Frage beantwortet wurde. Sollte Dein Anliegen noch nicht gelöst sein, zögere bitte nicht, noch einmal nachzufragen!
Verfasst am: 16. 12. 10 [10:36]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
KarinM
Beiträge: 5624
Hallo Tom,

das kann nicht stimmen. Es müssen mehr als 60m² sein. Als ich vor zwei Jahren in meine Wohnung zog, sagte mir das Wohnungsamt mir stünden 60m² (45+15) oder eine zwei Zimmer Wohnung zu. Ohne Rollstuhl sind die 60m² für zwei Personen richtig, aber wenn einer von beiden im Rollstuhl sitzt, ist es ganz bestimmt mehr. icon_wink.gif

Lieben Gruß
Karin

Poweruserin, Expertin für Medizin & Gesundheit


Das Leben ist schön, so wie es ist. (-:
Verfasst am: 16. 12. 10 [10:50]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people