Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Wie komm ich schnell aufs Klo?

Topic Status: beantwortet

 » Gesundheit, Hilfsmittel & Medikamente
Landesflagge: AT
Bertram
Themenersteller
Beiträge: 1
Hallo!

Ich habe seit 2 Jahren Morbus Chron. Anfangs ging es mir ganz schlecht, jetzt kann ich aber wieder hinaus.

Nur, dann muss ich manchmal ganz schnell aufs Klo. Und dann muss es eben wirklich ganz schnell sein. Wenn dann kein Klo frei ist, dann ist es Hölle für mich.

Mir sieht man ja meine Krankheit nicht an. Außer dass ich halt sehr dünn bin.

Und bevor ich mich nicht vor den Menschen ange...... hab, glaubt mir das ja irgendwie keiner. Gibt es einen Trick, wie man die Wartenden schnell überzeugen kann, dass man ein Klo braucht?

Danke!

Bertram
Verfasst am: 24. 09. 09 [15:06]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Sendrine
Beiträge: 2308
Hallo Bertram!
Ich kenne dieses Problem sehr gut durch Freunde und Bekannte,wir haben vieles Erlebt und das sicherste gefunden,was ich zumindest anwenden würde,sollte ich in dies Situation kommen.
Ich würde mir eine Einlage in meine Hose tun und auch immer welche dabei haben.Sollte ich es nicht schaffen auf die Toilette zu kommen(Leute vor mir,Versperrt,verschmutzt,kaputt,verstopft)na dann ab damit in die Einlage.
Danach suche ich mir ein ruhiges Plätzchen um mich zu säubern und eine neue Einlage einzubringen.
Das ganze hat ja auch mit Streß zu tun und Würde.Glaubst Du wirklich das Du jemand findest der verständnis hat für Deine Situation und Dich vorläßt?
Wenn das doch passieren sollte,dann hast Du eine Einlage gespart.
Gruß
SENDRINE

Es ist sehr schwer ein Kind zu sein!!
Doch schwerer noch Erwachsen.
Man denkt,man darf nun alles tun
und muß doch vieles Laßen!

Guido Du warst eine Bereicherung!Machs gut!
Verfasst am: 24. 09. 09 [15:47]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hallo Bertram,

Sendrine hat dir bereits den guten Tipp mit der Einlage gegeben. Falls du in deinem Fall noch "mehr" Schutz brauchst, kannst du es auch mit noch sichererem Schutz probieren. Du erhältst zB beim DM Windeln für Erwachse, der eben Einlagen. Ist wirklich besser, als wenn alles in die Überhose geht. Und du fühlst dich sicherer und bist im Falle das Falles "geschützt".
In Österreich (ich entnehme der Flagge, dass du Österreicher bist) gibt es auch eine soganannte "Solidaritätskarte" von der Österreichischen Morbus Crohn - Colitis Ulcerosa Vereinigung. Schau mal hier:
http://www.oemccv.or.at/417_DE-oeMCCV-Wir-ueber-uns-Mitgliedschaft-Solidaritaetskarte.61370E8a30bb321b8de07e0069cb7841fb66fff1
Diese Karte kann dir vielleicht auch helfen, sicherer zu sein.
Allerdings, wenns wirklich schnell gehn muss, und ich weiß bei deiner Krankheit muss es das oft, dann hilft nur die Einlage bzw die Windel.

Ich wünsch dir alles Gute und dass du einen Weg findest, mit deiner Krankheit so gut wie möglich zu leben.
Michaela

Wenn diese Antwort für Dich hilfreich war, bewerte bitte mit Hilfe des Zahlenstrahls oberhalb des Beitrags, wie weit Deine Frage beantwortet wurde. Sollte Dein Anliegen noch nicht gelöst sein, zögere bitte nicht, noch einmal nachzufragen!
Verfasst am: 24. 09. 09 [15:58]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people