Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Wie kann ich den Peregabalin entzug machen?

Topic Status: beantwortet

 » Psychische Erkrankungen & Therapien
Landesflagge: DE
Adel
Themenersteller
Beiträge: 1
Hallo zusammen, entschuldigen Sie mein schlechtes Deutsch, weil ich ganz neu in Deutschland bin, also wegen meine unendlicher Probleme habe ich von einem Freund Peregabalin genommen und ich habe mit 300 mg täglich angefangen und in 2 Monat ist leider 12 stücke täglich geworden und ich bin momentan richtig krank und kann nicht ohne diesen Scheiß weiter leben, bitte helfen, was soll ich machen?
Hat Jmd vielleicht informationen wegen dem entzug?
Bitte helfen????
Vielen Dank im Voraus!
Verfasst am: 12. 07. 19 [05:12]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1756
Geh zum Arzt, nur der kann helfen!

Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 12. 07. 19 [09:20]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
eva2019
Beiträge: 379
Adel hat geschrieben:

... kann nicht ohne diesen Scheiß weiter leben, bitte helfen, was soll ich machen?
Hat Jmd vielleicht informationen wegen dem entzug?
Bitte helfen????Vielen Dank im Voraus!
also Vorsicht! Wenn du dem Arzt sagst, dass du so nicht weiter leben kannst, bekommst du Pscyhopharmaka, dann wird dir dein Leben wie das Leben der Anderen gleichgültig.. und dann wirst du deines Lebens nicht mehr froh. Fakt ist, erst denken, dann sprechen. Im Grunde sollten solche Abhängigkeiten mit Alternativen Methoden ersetzt und das Mittel ausgeschliechen werden. Bei Schmerzen: Neuraltherapie, Akupunktur... Psychotherapie... Selbstverständlich nur beim Fachmann!
Alles Gute!
Verfasst am: 12. 07. 19 [23:23]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
eva2019
Beiträge: 379
idur65 hat geschrieben:

Geh zum Arzt, nur der kann helfen!

Ja, bei solchen Dosen wohl nur noch stationär.
Ich kenne eine Frau, die sich mit Überdosis von Meidkamenten umbringen wollte, weil ihr Mann Alkoholiker war. Sie kam in die Psychiatrie, dort bekam sie, statt eine Entgiftung, noch mehr Gift. Als Sie wieder zuHause war, hatte sie es anders versucht, paarmal... wurde aber immer wieder geretet.
Verfasst am: 12. 07. 19 [23:39]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1756
Ja Eva,
der Nick "Adel" 1.2.3 usw ist mir als reiner Werbungsnick noch gut in Gedanken.
Darum bin ich auf den Post gar nicht näher eingegangen. icon_wink.gif

Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 13. 07. 19 [11:45]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
eva2019
Beiträge: 379
idur65 hat geschrieben:

Ja Eva,
der Nick "Adel" 1.2.3 usw ist mir als reiner Werbungsnick noch gut in Gedanken.
...
Das war auch mein erster Gedanke, aber normalerweise kann man sich nicht mit gleichem Nick erneut anmelden. Es würde aber passen (Lyrica von Freund so lange einzunehmen, bis er auf 12 tgl. kommt). Armer Freund... oder eine reiche Phantasie icon_lol.gif
lg
Verfasst am: 13. 07. 19 [12:46]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
jenner
Beiträge: 2749
Also Augen auf bei der Wahl eine nicknames icon_cool.gif

Gruß jenner
Es kommt meist ein Besserwisser nach den Beiträgen

Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß ob sie wieder kommen (Oskar Wilde)


Verfasst am: 13. 07. 19 [13:06]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
jenner
Beiträge: 2749
Also Augen auf bei der Wahl eines nicknames icon_cool.gif

Gruß jenner
Es kommt meist ein Besserwisser nach den Beiträgen

Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß ob sie wieder kommen (Oskar Wilde)


Verfasst am: 13. 07. 19 [13:09]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1756
eva2019 hat geschrieben:

idur65 hat geschrieben:

Ja Eva,
der Nick "Adel" 1.2.3 usw ist mir als reiner Werbungsnick noch gut in Gedanken.
...
Das war auch mein erster Gedanke, aber normalerweise kann man sich nicht mit gleichem Nick erneut anmelden. Es würde aber passen (Lyrica von Freund so lange einzunehmen, bis er auf 12 tgl. kommt). Armer Freund... oder eine reiche Phantasie icon_lol.gif
lg


Eben drum, manchmal braucht man nur etwas nach Logik zu gehen.

Ach ja, der Tauchsieder hat sich auch schon 2 mal gemeldet, ob der Kumpel noch nachzieht? icon_wink.gif

Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 13. 07. 19 [14:46]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
eva2019
Beiträge: 379
idur65 hat geschrieben:

... ob der Kumpel noch nachzieht? icon_wink.gif
wie ist der Kumpel, steht nicht im Profil (männlich, weiblich oder sonst wie?)
sorry für OT, aber dafür hat schon wieder jenner gesorgt icon_eek.gif
Verfasst am: 13. 07. 19 [16:03]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people