Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Wie kann ich dem Mobbing meines Kindes vorbeugen

Topic Status: beantwortet

 » Plauderecke
Landesflagge: DE
Feierabend
Beiträge: 72
Hi OpenQuestions,

Ja, ich denke ein Psychologe wäre dann so langsam mal hilfreich. Ich würd mich an deiner Stelle direkt bei zwei, drei auf die Warteliste setzen lassen. Einen guten zu finden ist vielleicht nicht so schwer aber einen, der zu dir passt, schon sehr.
Der dir sympathisch ist und auch den richtigen Draht zu dir aufbaut.
Deine Situation ist bestimmt nicht einfach in der heutigen Gesellschaft.

ZITAT:
"Wenn man aber gerade die Soziale Note und das "Gesicht" als Aushängeschild zur Person, als Entscheider über Sympathie und Antipathie versteht, dann kann man ahnen welche Schwierigkeiten man damit haben kann"

Zweifellos icon_rolleyes.gif

Das mit dem vorbei mogeln kenn ich irgendwoher. icon_smile.gif Aber irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo Baustelle X angegangen werden muss, weil man sonst an Baustelle Y gar nicht erst herankommt.

ZITAT:
"Ironischer Weise haben die plastisch chirurgischen Eingriffe dem Gesamtbild mehr geschadet als sonstwas.

...scheisse! Wie kann das denn sein? Ist sowas wegen der Lähmung komplizierter als bei einem Michael Jackson, den man im Gesicht förmlich kaputt operieren konnte?

Beste Grüße




Niemand kennt den Tod, es weiß auch keiner, ob er nicht das größte Geschenk für den Menschen ist. Dennoch wird er gefürchtet, als wäre es gewiß, daß er das schlimmste aller Übel sei.
Sokrates
Verfasst am: 24. 08. 18 [05:58]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people