Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Wie ist Rollstuhltennis in der Schweiz organisiert?

Topic Status: beantwortet

 » Sport & Freizeit
Landesflagge: CH
MyHandicap.ch
Themenersteller
Beiträge: 0


Tagtäglich bekommt MyHandicap über unterschiedliche Kanäle die verschiedensten Fragen zugespielt. Wir möchten diese der Community nicht vorenthalten. Daher stellt MyHandicap die Anfragen neutral, also ohne persönliche Informationen, ins Forum und beantwortet sie natürlich auch.
Verfasst am: 30. 12. 08 [12:45]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
Peter.Stoeferle
Beiträge: 181
In der Schweiz ist Rollstuhltennis zum ersten Mal in den frühen Achtzigerjahren in der Westschweiz gespielt worden. In der Deutschschweiz begannen die ersten Rollstuhltennis-Trainings erst im Jahre 1987 und im gleichen Jahr fanden auch zum ersten Mal die Schweizer Meisterschaften (SM) und Interclub-Meisterschaften (SIM) statt. Ausgehend von diesen Aktivitäten konstituierte sich bald die TK Tennis (www.wheelchairtennis.ch) als nationaler Verband für Rollstuhltennis (der Dachorganisation Schweizer Paraplegiker-Vereinigung (SPV) untergeordnet).

In den vergangenen Jahren wurden in verschiedensten Ländern nationale Rollstuhltennis-Verbände gegründet, die teilweise sogar vollständig in die nationalen Tennisverbände integriert wurden. Diese Integration hat die Akzeptanz des Rollstuhltennis-Sports weit voran gebracht und in den betreffenden Nationen zu einem richtigen Boom verholfen (wie etwa in Holland). In der Schweiz gibt es zwar Kontakte zu SWISS TENNIS, von einer Zusammenarbeit kann aber (noch) nicht gesprochen werden.

Alles über Rollstuhltennis bei Rollstuhlsport Schweiz: http://www.spv.ch/de/was_wir_tun/rollstuhlsport_schweiz/tennis/
Verfasst am: 30. 12. 08 [13:01]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people