Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Wie hoch ist der GdB bei Mittelgradige Intelligenzminderung?

Topic Status: beantwortet

 » Gesundheit, Hilfsmittel & Medikamente
Landesflagge: DE
Vivijane
Themenersteller
Beiträge: 12
Hallo
Ich wollte mal wissen wie hoch der GdB bei Mittelgradige Intelligenzminderung ist? Bei einer Person die lesen kann aber sehr langsam und Rechtschreib Schwäche hat. In rechnen hat sie keine Probleme. Ansonsten hat sie keiner Einschränkung. Würde sie einen Schwerbehindertenausweis bekommen und hat sie Anspruch auf ein Merkzeichen wie z.b.G oder H?

Vielen Dank für die Hilfe LG
Verfasst am: 19. 09. 20 [12:43]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
jenner
Beiträge: 3070
Entschuldige bitte, aber meinst du es ernst mit deiner Frage? icon_redface.gif
Falls es so wäre, hätten wir wohl millionen Schwebis allein in D.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.2020 um 12:58.]

Viele Grüße und alles Gute

Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben. (Mark Aurel)



Verfasst am: 19. 09. 20 [12:55]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Vivijane
Themenersteller
Beiträge: 12
jenner hat geschrieben:

Entschuldige bitte, aber meinst du es ernst mit deiner Frage? icon_redface.gif
Falls es so wäre, hätten wir wohl millionen Schwebis allein in D.


Und warum kommt das leider immer wieder vor das Leute die kaum was haben 100 bekommen und manche dehns überhaupt nicht gut geht darum kämpfen müssen?

Verfasst am: 19. 09. 20 [13:28]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Mondblume88
Beiträge: 67
Hallo Viviane,

eine Legasthenie zählt zu den kognitiven Teilleistungsschwächen und hat nichts mit einer "mittelgradigen Intelligenzminderung" zu tun.

Schau mal hier unter Punkt 4.2; nur bei besonders schweren Ausprägungen (selten) wird ein GdB von 50 ohne Merkzeichen vergeben.

https://www.betanet.de/adhs-behinderung.html

Freundliche Grüße,

Mondblume
Verfasst am: 19. 09. 20 [14:22]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
jenner
Beiträge: 3070
Vivijane hat geschrieben:

Und warum kommt das leider immer wieder vor das Leute die kaum was haben 100 bekommen und manche dehns überhaupt nicht gut geht darum kämpfen müssen?

Woher willst du das denn wissen, dass "die kaum was haben"?
Zudem hat das doch gar nichts mit deinem Thema zu tun. icon_redface.gif

Viele Grüße und alles Gute

Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben. (Mark Aurel)



Verfasst am: 19. 09. 20 [16:46]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Vivijane
Themenersteller
Beiträge: 12

Woher willst du das denn wissen, dass "die kaum was haben"?
Zudem hat das doch gar nichts mit deinem Thema zu tun. icon_redface.gif


Ich wollte wissen wie hoch GdB eigentlich ist bei mittelschwere intelligenzminderung weil eine Arbeitskollegin 100 hat plus Merkzeichen das ist ja eigentlich auch nicht schlimm für mich aber was aufregt das sie das ganzen ausnutzt.
Z.b. wir sind auf dem öffentlichen Bus angewiesen zur Arbeit zu kommen und sind in unserer Gruppe mit mir 4 gehbehinderte die auf die Behinderten Sitzplätze angewiesen sind und diese Person uns gerne diesen Platz für sich alleine in Anspruch nimmt nur weil sie jetzt diese Ausweis hat
Verfasst am: 19. 09. 20 [17:52]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
jenner
Beiträge: 3070
Sorry, aber das wird mir hier alles zuviel mit deinen Äußerungen und Ausweichung auch auf meine Frage/n.
Ich möchte mich daher aus diesem Thread lieber verabschieden.

Schönen Abend!

Viele Grüße und alles Gute

Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben. (Mark Aurel)



Verfasst am: 19. 09. 20 [19:16]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people