Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Wer versichert einen E-Rollstuhl mit einem Neuwert von 17.000.-€ zu einer günstigen Prämie?

Topic Status: beantwortet

 » Gesundheit, Hilfsmittel & Medikamente
Landesflagge: DE
Blume4900
Themenersteller
Beiträge: 1
Hausrats-Versicherungsschutz für einen E-Rollstuhl im Neuwert von 17.000.-€. Welcher Versicherer bietet den Schutz zu einer günstigen Prämie?
Verfasst am: 23. 01. 20 [17:15]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Sonderanfertigung
Beiträge: 131
Blume4900 hat geschrieben:

Hausrats-Versicherungsschutz für einen E-Rollstuhl im Neuwert von 17.000.-€. Welcher Versicherer bietet den Schutz zu einer günstigen Prämie?


Die Frage ist, ob ein Rollstuhl noch als Hausrat durchgeht.
Und dann müsste sich der Rollstuhl in einem Gebäude befinden, um gegen Einbruchdiebstahl versichert zu sein. Hausratversicherung versichert Sachen (in der Regel) auch nur, so lange sie sich in geschlossenen Räumen befinden. Wenn du den Rollstuhl im Freien abstellst und er wird geklaut, ist das kein Einbruchdiebstahl.

Wenn er dir mit Gewalt gegen dich geraubt wird, dann wiederum wäre es Raub.

Frag doch bei deiner Versicherung mal nach, ob du nicht eine spezielle Kaskoversicherung bekommen kannst. Da wäre der Rollstuhl dann auch gegen Diebstahl oder Vandalismus versichert.

Ich würde nach so einer speziellen Kaskoversicherung fragen, das wäre wohl am besten.

Ob man das für 30 oder 40 Euro im Monat bekommt? Ich hab Zweifel.
Verfasst am: 23. 01. 20 [23:02]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
einbein
Beiträge: 774
Ein Rollstuhl ist „Hausrat“. Ob er außer Haus versichert ist, hängt vom Vertrag ab. Bei einer kleinen Wohnung und einem so teuren Rollstuhl muss man aufpassen, dass man nich „unterversichert“ ist.
Am besten mit dem Versicherungsmakler klären.

Was du heute nicht erlebst, kannst du morgen nicht nachholen ohne etwas anderes zu verpassen.
Verfasst am: 24. 01. 20 [06:17]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people