Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Wer übernimmt die Kosten für ein Follow me

Topic Status: offen

 » Reisen & Mobilität
Landesflagge: DE
AnitaKl
Themenersteller
Beiträge: 1
Unser Sohn hat ein Therapie Dreirad. Um nun unseren Aktionsradius zu vergrößern, sprich kleine Ausflüge mit dem Rad als Familie zu unternehmen, möchten wir uns ein Follow me anschaffen. An wen können wir uns bzgl der Kostenübernahme wenden. Ohne dieses Follwme wird es uns nicht möglich sein gemeinsam mit dem Rad zur Eisdiele, in den nächsten Ort etc zu fahren.
Verfasst am: 04. 07. 20 [11:29]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Helmut60
Beiträge: 650
Hallo AnitaKl,

wenn das Follow me eine Hilfsmittelnummer hat, und ein Arzt es verordnet, zahlt die Krankenkasse. Wir hatten für unsere Tochter ein Therapiedreirad für kurze Strecken und ihre Föderung, sowie für längere Strecken eine Rollfeets.... ( Rollstuhl mit Fahrradantriebteil... ) Beides hat die Krankenkasse bezahlt.

icon_smile.gif Helmut

Betroffen ist .....meine Tochter Sonja. Sie hatte im Alter von 2 Wochen eine schwere Meningitis, und ist heute mit 36 J. auf dem Stand von 9 - 15 Monaten. ... sowie meine Frau, Sie hat eine schw. Psychose... und zu guter letzt ich selbst....100 % schwerbehindert.
Verfasst am: 04. 07. 20 [12:39]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people