Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Wer möchte Andrea Grüße senden?

Topic Status: beantwortet

 » Plauderecke
Gelöschter Benutzer
Finde ich auch.

Was sie später berichten möchte...warten wir es ab.


Liebe Andrea,


Denke oft an Dich...

Herzliche Genesungswünsche von Kerstin.



Egal wo Du jetzt bist GUIDO, ruh in Frieden und hoffentlich ohne Schmerzen!

Wenn man der Vergangenheit nachtrauert und darüber die Zukunft vergisst, hat man schon verloren !
Verfasst am: 23. 01. 10 [21:43]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
isa01
Beiträge: 589
Hallo ihr Lieben,

bin ganz gerührt von eurere Anteilnahme und dem Gedanken, dass ich Post von euch bekomme.

Muss mich ersteinmal dafür entschuldigen, dass ich mich die letzten Tage nicht gemeldet habe. Ich brauchte einfach ein wenig Zeit über meine Situation nachzudenken und letztendlich auch eine Entscheidung zu treffen. Habe mich in der Klinik auch mit einer Psychologin beraten, da es ja auch um meine Gesamtsituation geht und ích es nicht geschafft habe einen klaren Gedanken zu fassen. Bekomme jetzt auf ihr anraten hin Antidepressiva seit gut 3 Wochen und ich merke die Gespräche und das Medikament zeigen Wirkung.

Die Untersuchungen haben ergeben, dass mein Dickdarm nicht mehr richtig arbeitet. Die Ärzte meinen, dass er wohl mal wie sie sagen eine Auszeit benötigt und ich aus diesem Grund erstmal einen vorübergehenden künstlichen Darmausgang bekommen soll und man später dann sieht ob er wieder arbeitet oder ob man weitere Maßnahmen ergreifen muss.

Kann mich noch nicht so wirklich mit diesem Gedanken anfreunden und habe die Ärzte gebeten, mich für ein paar Tage nach Hause zu lassen damit ich mich damit beschäftigen kann. Man hat mir auch angeboten eine Stomaberaterin zu mir zu schicken, um mir das ganze zu erklären. Habe ich erstmal abgelehnt, da ich meine das mich die ganzen Infos überfluten.

Bin jetzt zu Hause un werde mir Gedanken machen. Na ja, werde wohl so oder so nicht um den Ausgang rumkommen, aber die Gespräche zu Hause mit meiner Familie brauche ich einfach.

Vielen Lieben Dank an euch alle!!! Es tut so gut zu wissen, dass ihr da seid!!!


Lieben Gruß Andrea




Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
(Niccolò Machiavelli)
Dateianhang

020[1].jpg (Typ: image/pjpeg, Größe: 21.57 Kilobyte) — 205 mal heruntergeladen
Verfasst am: 24. 01. 10 [10:42]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
KarinM
Themenersteller
Beiträge: 5622
Liebe Andrea,

schön von Dir zu hören. Es beruhigt mich unglaublich zu hören, daß Du auch psychologisch betreut wird. Die Idee Deinem Dickdarm eine Pause zu gönnen, ist grundsätzlich eine gute Idee. Aber ich würde mir an Deiner Stelle eine zweite Arztmeinung einholen, bevor Du eine Entscheidung triffst. Am besten von einem Arzt in einem Zentrum für Querschnittgelähmte. Vieleicht gibt es ja doch noch eine Alternative, von der Du nichts weißt.

Du bist in einer sehr schwierigen Situation. Solche Entscheidungen zu treffen und sich nicht sicher zu sein ob es die richtige Entscheidung ist, ist sehr sehr schwer. Ich wünsche Dir das Du Deinen richigen Weg finden wirst. Ich wünsche Dir das es endlich wieder Aufwärts geht. Ich wünsche Dir das Du vor der Zukunft keine Angst mehr haben mußt.

Lieben Gruß Karin icon_smile.gif

Poweruserin, Expertin für Medizin & Gesundheit


Das Leben ist schön, so wie es ist. (-:
Verfasst am: 24. 01. 10 [11:32]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Detlev
Beiträge: 361
Hallo Andrea,
wünsche Dir im Kreis Deiner Familie gute und entspannte Gespräche. Jede Entscheidung
die Du triffst ist richtig. Und lach mal wieder, wenn Du willst schicke ich Dir über
PM einen Behindertenwitz.( mann muß ja auch mal wieder über sich selbst lachen können.
LG Detlev
Verfasst am: 24. 01. 10 [11:36]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Detlev
Beiträge: 361
Narun schrieb:

Lach nicht, heute morgen habe ich noch gedacht, lange nichts von isa gehört, vielleicht frag ich mal Karin obs ihr gut geht und das sie ihr grüße schickt. *grins*

Gibt also nur zwei möglichkeiten.

1. Es ist ein komischer zufall.
2. Du warst in meinem Kopf, das würde aber fragen aufwerfen weil sich da nur Brasilianische erotik models und eine zahnarzthelferin rum treiben.


Also kannst ihr ja das jetzt ausdrucken wenn du magst:
Ich wünsch ihr alles beste und sie soll erst mal wieder in ruhe zu kräften kommen, hier läuft ihr keiner weg, die meisten könnte das sogar mit ärztlichem Atest bestädigen lassen.

Lass dirs gut gehen *knuddel*

Hallo Narrun, darf ich mal fragen zu welchem Zahnarzt Du gehst?
Gruß Detlev
Verfasst am: 24. 01. 10 [11:47]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hallo Andrea,

danke das Du Dich gemeldet hast.

Stimme Karin zu, eine zweite Meinung wäre von Vorteil.


Es ist gut, das Du erstmal ein paar Tage zu Hause bist und im Kreis Deiner Lieben nachdenkst, dort bekommst Du Halt, Vertrauen und Geborgenheit und bestimmt immer ein ehrliches miteinander.

Auch die psychologische Betreuung ist gut und auch die dazu gehörenden Medikamente.


Die Entscheidung die Du treffen must, triffst Du nur für Dich.

Glaube ganz fest an Dich und schick Dir viel Kraft für den weiteren Weg.

Herzlich grüsst * Kerstin *.

Egal wo Du jetzt bist GUIDO, ruh in Frieden und hoffentlich ohne Schmerzen!

Wenn man der Vergangenheit nachtrauert und darüber die Zukunft vergisst, hat man schon verloren !
Verfasst am: 24. 01. 10 [13:42]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Handschuh
Beiträge: 1502
und wir bleiben weiter füreinander da!!!! icon_smile.gif

schön, das du dich gemeldet hast icon_wink.gif

herzlichst

christiane

Poweruserin / Chatmoderatorin

Behandle deinen Gegenüber stets so, wie du es dir für dich selbst wünscht.
Mit Respekt.
Verfasst am: 25. 01. 10 [07:12]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people