Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Welchen Schlüssel empfehlen Sie für die behindertengerechte Toilette an einer Schule?

Topic Status: beantwortet

 » Bauen & Wohnen
Landesflagge: DE
ksaimir
Themenersteller
Beiträge: 1
An einer Schule besteht die Gefahr, dass auch nichtbehinderte Menschen die barrierefreie Toilette benutzen würden. Wie kann man dies vermeiden?
Verfasst am: 24. 11. 17 [19:22]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hallo,

wie alt sind denn die Schüler, die auf diese Schule gehen?

Ist es eine Sekundarstufe 1, sollte es eine übliche Scultoilette bleiben. Die Schüler sollten sensibilisiert werden, für wen diese Toilette gedacht ist.
Ist es eine Sekundarstufe 2, sollte dieses wie bei der Sekundarstufe 1 gehandhabt werden.

In Kaufhäuser oder Gastronomie gehen auch keine "Nicht-Behinderte" auf eine Behindertentoilette..... die Menschen verstehen schon den Sinn einer "Behindertentoilette".

Ist die Toilettenanlage jedoch im Außenbereich (Schulhof) ist es abzuwägen, ob ein Euro-Schlüssel für Behindertentoiletten Sinnvoll ist. Jedoch ist das eine Finanzierungssache. Wer zahlt die Schlüssel für die Schließanlage?

Gruß
rollispeedy

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
-Jean-Jacques Rousseau-
Verfasst am: 25. 11. 17 [02:22]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
Kohlrabi
Beiträge: 247


www.eurokey.de

1 Schlüssel wird für ein Depot von 20 Euro ausgehändigt
Verfasst am: 25. 11. 17 [10:48]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Kohlrabi hat geschrieben:



www.eurokey.de

1 Schlüssel wird für ein Depot von 20 Euro ausgehändigt


Diese Verlinkung ist FALSCH !!!!

Hinzu kommt, das es sich hier um einen "deutschen User" handelt und nicht einem schweizerischen User

Die Schlüssel selber gibt es in Deutschland nur beim:
CBF Darmstadt
http://cbf-da.de/de/start/ und beim
BSK Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V.
https://www.bsk-ev.org/mitglieder-spender/sonstiges/euro-wc-schluessel/

Beider Verbände sind die "Vertreiber/Anbieter" dieser Schlüssel !!!

auch hier gibt es auf der Internetseite von My Handycap Informationen dazu
https://www.myhandicap.de/barrierefrei-reisen/reiseorganisation/euro-wc-schluessel/

Gesondert für die Schweiz gibt es auch eine WEB-Präsenz zum WC-Schlüssel für behinderte Menschen mit weitgehenden Informationen: http://www.eurokey.ch/

Einrichtungen, die einen Schließzylinder benötigen, können ebenso an die oben genannten Verbände sich wenden.

Gruß
rollispeedy

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
-Jean-Jacques Rousseau-
Verfasst am: 25. 11. 17 [12:44]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people