Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Welchen Prothesenfuß empfehlt ihr?

Topic Status: offen

 » Gesundheit, Hilfsmittel & Medikamente
Landesflagge: AT
Timiii
Themenersteller
Beiträge: 3
Grüße euch,

und zwar wollt ich mal von euch wissen welchen Prothesenfuß ihr habt und wie zufrieden ihr damit seid. Ich habe eine Unterschenkelprothese und habe derzeit eine Iterimsprothese.

Ich hab derzeit einen Triton 1C60 und kann mich nicht wirklich damit anfreunden, derzeit ist er sehr gut auf meine Alltagsschuhe eingestellt und dort klappt es auch wirklich gut. Sobald ich aber andere Schuhe anziehe passt die Einstellung nicht mehr (da Absatz um nen Zentimeter höher) und es ist kein komfortables gehen mehr außerdem merkt man mir beim Stiege herunter gehen die Prothese extremst an.

Was habt ihr so für Füße, welche eignen sich für Schuhe mit unterschiedlichen Absatzhöhen oder könnte ich notfalls auch händisch relativ einfach an die Absatzhöhe anpassen. Welche haben einen flexibleren Knöchel, also speziell für das Stiegen gehen?

Freue mich auf eure Antworten.

Gruß Tim

Verfasst am: 27. 05. 20 [17:23]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
EiBei
Beiträge: 4
Servus,
ich habe jetzt grob seit einem Monat meine Finale Prothese(Oberschenkel) mit dem gleichen Triton Fuß.

Ja der Triton ist kein Fuß für´s bequeme Stehen, wegen der sehr weichen Ferse, dafür läuft es sich mit ihm bequemer.
Meine ersten Füße, nenne sie jetzt mal Anfängerfüße hatten alle eine recht feste Fersen, erleichtert zwar das Stehen aber dämpft nicht so gut beim laufen.

Ja wenn sich die Geometrie ändert durch andere Schuhe, läuft es sich komplett ungewohnt/unangenehm. Ich habe vom Techniker einen Keil aus Kork(eine mini Einlegesohle für die Ferse) die ich in meinen flachen Sportschuhen nutze. Normalerweise laufe ich in Schuhen deren Ferse hoher ist wie die Fußspitze.

Es gibt sehr viel Füße am besten den Techniker fragen was zu Deinen Bedürfnissen am besten passt und dann testen, testen, testen und immer bedenken jeder Vorteil bringt in der Regel auch immer einen Nachteil !!!





Verfasst am: 27. 05. 20 [19:44]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people