Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Welche GKV nimmt noch freiwillig Privatversicherte auch im Alter bis 59 auf ?

Topic Status: beantwortet

 » Recht & Soziales
Landesflagge: DE
gkvfrage
Themenersteller
Beiträge: 1
Schwerbehinderte mit 50% haben mit Frist von drei Monaten einen grundsätzlich. Anspruch auf den Wechsel in eine GKV. Die GKV`s können aber Satzungsgemäß ein Höchsteintrittsalter festlegen
Verfasst am: 06. 03. 19 [10:39]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 593
Sehr wenig bis keine:
https://www.krankenversicherung.net/rueckkehr-gesetzliche

Sicher würdest auch du dich freuen wenn du auf deine Antworten eine Reaktion bekommst, das spornt an weiter zu helfen und man freut sich wenn man helfen konnte!
Verfasst am: 06. 03. 19 [13:20]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Malina
Beiträge: 4
Keine einzige mehr. Auch nicht, wenn man schwerbehindert ist. Da liegt die höchste Aufnahmegrenze bei 45 Jahren.

Das tut mir leid
Verfasst am: 06. 03. 19 [20:18]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 593
Bei 55Jahren!

Die Rückkehr von der privaten in die gesetzliche Krankenversicherung ist nicht immer ohne Weiteres möglich. Insbesondere ab einem Alter von 55 Jahren wird der Wechsel von der PKV zurück in die GKV schwierig bis unmöglich. Der Wechsel hängt daneben auch vom Beruf und von den Einkommensverhältnissen ab.

(aus obigen Link)

Sicher würdest auch du dich freuen wenn du auf deine Antworten eine Reaktion bekommst, das spornt an weiter zu helfen und man freut sich wenn man helfen konnte!
Verfasst am: 06. 03. 19 [23:03]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people