Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Welche Altersgruppe ist meistens von Hemiplegie betroffen?

Topic Status: beantwortet

 » Gesundheit, Hilfsmittel & Medikamente
Landesflagge: CH
chriesi
Themenersteller
Beiträge: 54
Verfasst am: 29. 09. 09 [15:38]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hallo Chriesi

Grundsätzlich geht man davon aus, dass über 70% der Menschen mit einer Hemiplegie über 60 Jahre alt sind. Das kommt daher, dass die Ursache einer Hemiplegie in der Regel krankhafte Gefässveränderungen, wie etwa ein Schlaganfall, sind und dies vor allem ältere Menschen betrifft. Aber auch äussere Umstände wie etwa ein Unfall können Ursache dieser Behinderung sein.

Gruss
Andreas
Verfasst am: 29. 09. 09 [16:13]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Ich habe beidseitige Hemiplegie und Spastiken nach drei Schlaganfällen und bin 45 Jahre alt.

Egal wo Du jetzt bist GUIDO, ruh in Frieden und hoffentlich ohne Schmerzen!

Wenn man der Vergangenheit nachtrauert und darüber die Zukunft vergisst, hat man schon verloren !
Verfasst am: 29. 09. 09 [17:37]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
KarinM
Beiträge: 5622
Hallo chriesi, Hallo Andreas,

das überwiegend ältere Menschen von einer Halbseitenlähmung (Hemiparse) betroffen sind, bin ich mir nicht so sicher. Eine Halbseitenlähmung bekommt man immer dann, wenn eine Hirnschädigung vorliegt. Zu Hirnschäden kommt es bei Hirnblutungen, Schädelhirntraumata, Erkrankungen oder Sauerstoffmangel. Da unser Gehirn in zwei Hälften geteilt ist und selten beide Hermisphären gleichzeitig betroffen sind, kommt es bei solchen Schädigungen zu einer Halbseitenlähmung. Ursachen sind z.B. Sauerstoffmangel unter der Geburt, Frühgeburtlichkeit, Hirnhautentzündung oder Hirnentzündung, Schlaganfall, Unfall, Erstickung. Nicht alle die Ursachen liegen im Erwachsenenalter. Einige auch in der frühen Kindheit.

Gruß Karin

Poweruserin, Expertin für Medizin & Gesundheit


Das Leben ist schön, so wie es ist. (-:
Verfasst am: 29. 09. 09 [17:38]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
kara
Beiträge: 96
hallo zusammen,

ich hatte einen schlaganfall mit 36, mit bleibender hemiparese links. die amputationen kamen erst mit 42 dazu. ich deachte auch immer, dass hemiplege eine angelegenheit der älteren personen ist. in der reha wurde ich damals eines besseren belehrt.
ich hoffe, es geht dir heute wieder einigermassen gut, kleine1964.

lg

kara

ERRARE HUMANUM EST
Verfasst am: 30. 09. 09 [05:03]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hallo Kara,

gut ist ein weitreichender Begriff.
Ich sitze im Rollstuhl, habe viele Beschwerden was ein Schlaganfall so mit sich bringt, aber ich komme gut klar und liebe das Leben.

Hab lernen müssen, dass es so ist, wie es ist.

Und wie geht es Dir?

LG Kerstin

Egal wo Du jetzt bist GUIDO, ruh in Frieden und hoffentlich ohne Schmerzen!

Wenn man der Vergangenheit nachtrauert und darüber die Zukunft vergisst, hat man schon verloren !
Verfasst am: 30. 09. 09 [08:11]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
KarinM
Beiträge: 5622
Hallo Kara, Hallo Kerstin,

als Erwachsener hat man es schwer die Behinderung einer Halbseitenlähmung zu kompensieren. Kinder können das viel besser. Oft habe ich gestaunt was so ein Zwerg alles kann und wie schwer sich ältere Erwachsener mit der gleichen Behinderung tun. Bei jüngeren Erwachsenen hängt das können stark von der Sportlichkeit und der Akzeptanz ab. Trotzdem bleibt das Leben immer schwerer als im Kindesalter.

Gruß Karin

Poweruserin, Expertin für Medizin & Gesundheit


Das Leben ist schön, so wie es ist. (-:
Verfasst am: 30. 09. 09 [09:50]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Ja Karin da hast Du völlig recht.

Meine Handicap ist so vielschichtig.Es gibt Tage, an denen ich es nicht mal schaffe, mein Glas zum Mund zu bringen, geschweige denn essen, anziehen ect.

Aber trotzdem ist es lebenswert. Bin mittlerweile gut mit Hilsmitteln ausgestattet, was mir sehr hilft.

Alles Liebe Kerstin.

Bin froh hier zu sein, denn diese Seite hat mir schon wer weiss wieviel Kraft gegeben.Lächelt

Egal wo Du jetzt bist GUIDO, ruh in Frieden und hoffentlich ohne Schmerzen!

Wenn man der Vergangenheit nachtrauert und darüber die Zukunft vergisst, hat man schon verloren !
Verfasst am: 30. 09. 09 [10:16]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
KarinM
Beiträge: 5622
Sehr schön Kerstin!

Darüber freue ich mich. Dafür ist MyHandicap da. Ich wünsche Dir das Du weiter so positiv von MyHandicap profitierst.

Gruß Karin

Poweruserin, Expertin für Medizin & Gesundheit


Das Leben ist schön, so wie es ist. (-:
Verfasst am: 30. 09. 09 [19:33]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer


Hallo liebe Karin,

danke.

Du stehst ja auch immer sehr hilfreich zur Seite mit Deinem umfangreichen Wissen.

Ich seh Dein Siegel, ist das neu???

LG Kerstin

Egal wo Du jetzt bist GUIDO, ruh in Frieden und hoffentlich ohne Schmerzen!

Wenn man der Vergangenheit nachtrauert und darüber die Zukunft vergisst, hat man schon verloren !
Verfasst am: 01. 10. 09 [09:44]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people