Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

was ist Bilirubin-Kreislauf

Topic Status: beantwortet

 » Gesundheit, Hilfsmittel & Medikamente
Landesflagge: DE
Philosoph
Themenersteller
Beiträge: 71
eine ärztin sagte zu mir vielleicht störung im billirubin kreislauf, jetzt soll ich für weitere untersuchungen ins kh. was ist das bilirubin-kreislauf
Verfasst am: 22. 09. 09 [09:49]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
fräuleinwunder
Beiträge: 3
das hab ich mal gelernt: bilirubin ist ein abbauprodukt von hämoglobin, es entsteht auch in der milz und wird über die galle ausgeschieden und färbt nach weiteren abbauschritten den stuhl braun, ein anderer teil wird über den urin ausgeschieden, ein teil bleibt im körper.

wenn der billirubin wert im blut zu hoch ist, hast du gelbsucht. das kann verschiedene ursachen haben, das musss man untersuchen. entweder leber oder gallenprobleme oder probleme mit roten blutkörperchen, das muss man untersuchen.##

alles gute
Verfasst am: 22. 09. 09 [11:16]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Philosoph
Themenersteller
Beiträge: 71
danke. ich versteh kein wort, aber bin ich jetzt sehr krank, ist das gefährlich?
Verfasst am: 22. 09. 09 [11:38]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
KarinM
Beiträge: 5622
Hallo Philosoph,

ein erhöhter Bilirubinwert im Blut muß nicht unbedingt bedeuten, daß Du an einer schweren Krankheit leidest. Bilirubin ist, wie fräuleinwunder schon sagte, ein Abbauprodukt des roten Blutfarbstoffes, der auch in der Gallenflüssigkeit vor kommt. Rote Blukörperchen werden, wenn sie alt geworden sind, in der Milz abgebaut, wobei Bilirubin als Abbauprodukt entsteht. Anschließend wird dieses Bilirubin in Form von Galle über den Darm oder nach dem es in der Leber verändert wurde, über die Niere ausgeschieden. Die Galleblase sitzt in der Leber, ihre kleinen Kanälchen enden im Dünndarm. Die Gallenflüssigkeit wird für die Fettverdauung gebraucht. Deshalb kommt es bei Störungen der Leber oder der Gallenblase zu Farbveränderungen des Stuhlgangs oder oder des Urins und/oder zu einer Anreicherung dieses Farbstoffes im Blut und Gewebe, was dann als "Gelbsucht" erkennbar ist. Ob die Ursache für diese Störung eine Karnkheit ist, die behandelt werden muß, wird ein Arzt heraus finden können.

Es gibt übrigens auch eine Stoffwechselstörung, bei der es, ohne erkennbaren krankhaften Grund, zur Erhöhung des Bilirubinspiegels kommt. Diese Stoffwechselstörung ist keine Krankheit und vollkommen harmlos. Die meisten Menschen merken erst das sie sowas haben, wenn ihr Blut untersucht wird.

Gruß Karin

Poweruserin, Expertin für Medizin & Gesundheit


Das Leben ist schön, so wie es ist. (-:
Verfasst am: 22. 09. 09 [17:44]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people