Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

was haltet ihr von einem Crosstrainer!

Topic Status: offen

 » Sport & Freizeit
Landesflagge: DE
Cringemaniac
Themenersteller
Beiträge: 1
Guten Tag,

Da ich leider nicht so viel Zeit habe ins Fitnesstudio zu gehen (vielleicht bin ich einfach nur zu faul), habe ich mir gedanken über einen Heimtrainer gemacht. Eher über einen Crosstrainer bzw. Ergometer. https://produktfix24.de/sport-freizeit/crosstrainer-ct3-kaufen/

Was haltet ihr davon, denn mein Ziel ist es einfach mal Fitter zu sein und abzunehmen. Aktuell bin ich ca. 1.77 meter groß und wiege leider ca. 93 Kilo. Zwar ist das nicht wirklich viel, aber trotzdem möchte ich so auf die 85 Kilo runter und das ist nicht so einfach. Ich wollte euch mal fragen was ihr davon haltet. Würde es sich lohnen oder nicht. Habe auch jetzt schon extra Crosstrainer verglichen um zu gucken wie viel sie ungefähr kosten.

Auf eine Antwort würde ich mich freuen
Verfasst am: 20. 03. 20 [14:55]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
k.obus
Beiträge: 446
als unerlaubte werbung gemeldet icon_redface.gif

freundlicher gruß :-)

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
(Autor unbekannt)

Verfasst am: 20. 03. 20 [17:09]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Helmut60
Beiträge: 492
"Ein Crosstrainer.... " ist im Prinzip eine gute Sache,.....

wenn man mit dem Bewegungsablauf klar kommt, den Platz hat ihn aufzustellen, und er beim gebraucht nich son Lärm macht, der einem selbst, und sogar den Nachbarn... den Spaß daran verderben kann. Daher sollte man die Dinger gründlich ausproblieren, und darauf achten, das die für die Gewichtsklasse gedacht ist.

WEnn man son ding richtig gebraucht kommt man ins schwitzen, man mus Lüften, sich umziehen und co. So kommt dann die FRage, auf, ob es nicht besser ist, man kauft sich NordikWalking Stöcke, kuckt sich auf diirversen Vidoes an wie es rgeht, und betreibt den Sport draußen. Dabei kann man die Schrittlänge und co. besser vareieren, und seinem Bedarf besser anpassen als bei einem Crosstrainer.

Ich hab mal mit einem guten Crosstrainer angefangen der um die 800 Euro gekostet hat. Kurz danach hab ich Nordic Walking für mich entdeckt. Die Ausrüstung kostet nur ein Bruchteil eines Crosstrainers, braucht nich so viel Platz, man mus nich so viel lüften, spart Heizkosten, und draußen macht das deutlich mehr Spaß. Un wenn et mal Regnet.. ? Keine Bange, dat meiste geht vorbei. Nur wenn die Feuerwehr draußen steht und mit einem c Rohr drauf hält.... sollte man besser drinnen bleiben.

icon_smile.gif Helmut

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.2020 um 21:58.]

Betroffen ist .....meine Tochter Sonja. Sie hatte im Alter von 2 Wochen eine schwere Meningitis, und ist heute mit 36 J. auf dem Stand von 9 - 15 Monaten. ... sowie meine Frau, Sie hat eine schw. Psychose... und zu guter letzt ich selbst....100 % schwerbehindert.
Verfasst am: 20. 03. 20 [21:55]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
kenstober88
Beiträge: 1
An sich eine sehr gute Sache, da man zuhause sehr gut Sport machen kann und fit bleibt. Jetzt in der Zeit der Corona Krise ist es auch sehr sinnvoll. Für die Leute die zuhause ein Crosstrainer stehen haben und nicht das Fitnessstudio besuchen können.
Verfasst am: 03. 04. 20 [18:12]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people