Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Warum ist es für manche hier so schwer Ihr Profil auszufüllen?

Topic Status: beantwortet

 » Plauderecke
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Handschuh
Beiträge: 1502
gerade in sachen internet, datenschutz und diese dinge, hört man so viel in den medien oder von bekannten. icon_frown.gif

auch haben viele schon böse erfahrungen, gerade in protalen für behinderte gemacht (verarschungen, fake-kontakte und auch stalking durch amelos).
da reicht es, wenn im profil steht, ich bin contergan geschädigt und schwupps, quillt das postfach mit teilweise sehr unangenehmen anfragen über. und am ende hilft dann nur ein löschen des accounts um ruhe zu bekommen.
hier, bei myhandicap ist das zum glück nicht so. ich habe bislang noch keine beschwerden gehört und denke, gerade weil es hier moderierter zugeht, passiert das auch nicht. icon_smile.gif
das muss aber erst mal erkannt werden, von neuen usern und ein vertrauen muss sich entwickeln.

ich verstehe sehr gut, wenn jemand nur sich schrittweise an das ausfüllen des profiles wagt.

du hast natürlich recht, sendrine, einige fragestellungen gehen im forum schon sehr an das eingemachte und eine antwort oder ein rat, ist einfacher mit mehr infos (auch im profil) icon_smile.gif
ich würde, wenn du ein bestimmtes thema beantworten möchtest und mehr input brauchst, einfach näheres über pm (?) erfragen.

beste morgengrüsse
christiane



Poweruserin / Chatmoderatorin

Behandle deinen Gegenüber stets so, wie du es dir für dich selbst wünscht.
Mit Respekt.
Verfasst am: 14. 01. 10 [07:47]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Sendrine
Themenersteller
Beiträge: 2308


Hallo!

Ein wenig hab ich verstanden.Doch eine Frage hab ich noch.Manche haben ein Foto von sich hier reingestellt,das wiederum finde ich unheimlich Mutig.

Den das würde mir Angst machen.Hängt wohl damit zusammen,das die Gewaltaktionen gegen meine Person immer aus dem näheren Umkreis gekommen sind.


Ich mußte selbst immer wieder Vertrauen schöpfen und das ist bis heute so geblieben.

Ohne ist das Leben nicht lebenswert,das war meine Erfahrung.Da ich Seelenfreunde suche,spielen viele Faktoren zusammen.
Das Profil ist dabei nicht unwesentlich und ich vertraue den Betreibern von My Handicap,das sie sehr vorsichtig abgewägt haben,was möglich ist.
Das ist nur meine eigene Meinung und ich spreche niemanden das Recht ab,nicht selbst zu entscheiden,was er preisgeben will.Ich möchte nur verstehen.??????
Nichts für ungut und liebe Grüße an alle -SENDRINE icon_smile.gif

Es ist sehr schwer ein Kind zu sein!!
Doch schwerer noch Erwachsen.
Man denkt,man darf nun alles tun
und muß doch vieles Laßen!

Guido Du warst eine Bereicherung!Machs gut!
Verfasst am: 14. 01. 10 [11:02]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
KarinM
Beiträge: 5622
Hallo Sendrine,

woher willst Du wissen das jeder sein eigenes Foto hoch geladen hat? Es könnte auch das Bild eines Fremden sein. icon_wink.gif Ich hingegen finde ein Foto nicht so schlimm wie persönliche Details her zu geben. Über seine Krankengeschichte zu erzählen ist was anderes als ein anonymes Foto hoch zu laden. Du fügt ja keine Adresse oder Telefonnummer ein. Ein Foto ist nur ein Gesicht und die Welt ist groß. Es ist unwarscheinlich das mein Nachbar sich für MyHandicap interssiert. Dieses Forum ist Länderübergreifend und sehr speziell. Das Du hier auf Nachbarn triffst ist sehr unwarscheinlich. Außerdem kann man Foto so bearbeiten, daß sie einen nur undeutlich darstellen.

Gruß Karin

Poweruserin, Expertin für Medizin & Gesundheit


Das Leben ist schön, so wie es ist. (-:
Verfasst am: 14. 01. 10 [11:35]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Sendrine
Themenersteller
Beiträge: 2308

Hallo!

Auch das mit den Fotos wußte ich nicht.

Bin wohl zu naiv und würde wohl auch kein fremdes Foto einstellen.Liegt wohl daran,das ich Angst hätte,das sich plötzlich jemand melden würde,der Geld möchte für sein Foto.

Muß mir jetzt Gedanken machen,was ich glauben will oder noch kann.
Danke für Eure Beiträge,die mir persönlich sehr geholfen haben.
Gruß
SENDRINE icon_smile.gif

Es ist sehr schwer ein Kind zu sein!!
Doch schwerer noch Erwachsen.
Man denkt,man darf nun alles tun
und muß doch vieles Laßen!

Guido Du warst eine Bereicherung!Machs gut!
Verfasst am: 14. 01. 10 [12:26]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Handschuh
Beiträge: 1502
ehrlich gesagt, hatte ich auch ein problem damit, ein foto von mir hochzuladen. icon_frown.gif

weil, ich gehöre auch zu dem kreis, der schlechte erfahrungen im internet gemacht hat und ich denke, diejenigen, die seinerzeit, für mich sehr unangenehm wurden, suchen konkret auf seiten für behinderte und könnten dann, rein theoretisch wieder
aufdringlich werden.

aber zum glück, ist das nicht passiert und mittlerweile habe ich mir zum einen ein dickeres fell (solchen dingen gegenüber) angelegt und kann mich auch anders zur wehr setzen.
man reift auch in reiferen jahren icon_wink.gif

ist wirklich interessant, wie wir unterschiedlich sind und dieses thema (zum beispiel) für uns bewerten icon_smile.gif

lieben gruss
christiane

Poweruserin / Chatmoderatorin

Behandle deinen Gegenüber stets so, wie du es dir für dich selbst wünscht.
Mit Respekt.
Verfasst am: 15. 01. 10 [08:02]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Sendrine
Themenersteller
Beiträge: 2308


Hallo!

Danke an alle die mir einen kleinen Einblick in Ihr Denken und handeln gegeben haben.

Ich selbst habe mein Profil ausgefüllt,aber auf ein Bild von mir möchte ich verzichten.Hängt wohl damit zusammen,das ich Dinge erleben mußte in meiner Näheren Umgebung,die Unglaublich auf viele Wirken.

Anderen mit Vertrauen zu begegnen,ist nicht einfach,aber meine größten und schlimmsten Erfahrungen habe ich in meinem Leben mit den Menschen gemacht,für die ich meine Hände ins Feuer gelegt hätte.icon_frown.gif

Heute weiß ich,es gibt keine 100Prozentige Sicherheit nur die Hoffnung und den Glauben daran.In diesem Sinne wünsche ich allen hier einen vertrauensvollen Umgang.
Lieben Gruß
SENDRINE icon_smile.gif

Es ist sehr schwer ein Kind zu sein!!
Doch schwerer noch Erwachsen.
Man denkt,man darf nun alles tun
und muß doch vieles Laßen!

Guido Du warst eine Bereicherung!Machs gut!
Verfasst am: 15. 01. 10 [13:48]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people