Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Unterbringung in "Junger Pflege" im Raum Berlin

Topic Status: offen

 » Bauen & Wohnen
Landesflagge: DE
Corazon76
Beiträge: 1
Hallo!

Ich habe eine dringende Bitte, bzw, möchte hiermit gerne einen Aufruf starten.
Ich suche für meinen Freund einen Platz in einer WG oder im betreuten Wohnen im Berliner Raum.
Zum Hintergrund: Vor 2 1/2 Jahren (Januar 2017) erlitt mein Freund im Alter von 45 Jahren einen Schlaganfall (Stammganglien-Blutung). Er lag 4 Wochen im künstlichen Koma, bis er dann, bis etwa Ende 2017, in verschiedenen Reha-Einrichtungen untergebracht war. Seitdem lebt er nun bei seiner Mutter. Leider ist das Verhältnis nicht unbedingt das Beste, und da sie auch nicht mehr die Jüngste ist, scheint sie oft überfordert mit den vielen Terminen und Verpflichtungen. Mein Freund bat mich daher nach einer alternativen Unterbringung für ihn zu suchen, da er der Meinung ist, dass es für alle Beteiligten dann etwas einfacher wäre.

Aufgrund der Hirnblutung hat er leider in der rechten Körperhälfte eine spastische Lähmung erlitten. Er kann laufen, jedoch leider nur kürzere Strecken. Den rechten Arm kann er heben, aber leider die rechte Hand überhaupt nicht gebrauchen. Zudem erlitt er eine mittelschwere Aphasie, die sich hauptsächlich in Wortfindungsstörungen äußert. Oft verwechselt er Wörter, oder weiß genau, was er sagen will, kann das Wort aber nicht aussprechen. Er kann einiges im Alltag allein bewältigen, aber bei vielen Situationen braucht er auch Hilfe. Zum Beispiel beim Anziehen oder beim Anlegen seiner Beinschiene für die Nacht.
Wir haben zwar alle viel Verständnis für seine Situation, trotzdem kann jemand, dem das alles nicht unmittelbar zugestoßen ist, die Schwierigkeiten, Ängste und die Verzweiflung nur bedingt nachvollziehen. Daher wünscht mein Freund sich sehr den Austausch mit Menschen in seinem Alter, denen ähnliches zugestoßen ist, um neuen Mut und neue Motivation zu finden.
Er interessiert sich für Fußball, Motorradsport und Reisen.

Habt ihr Tipps, bzw. Adressen, wo ich mich hinwenden könnte?

Vielen Dank schon mal,
Daniela.


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.2019 um 09:38.]
Verfasst am: 16. 08. 19 [09:36]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people