Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Tierchip für den Hund. Ja oder Nein?

Topic Status: beantwortet

 » Plauderecke
Gelöschter Benutzer
Hallo zusammen,

nachdem die Katze meines Nachbars seit zwei Wochen entlaufen ist, denke ich daran, meinem Schäferhund so einen Tierchip zu implantieren. Der Hersteller sagt, dass die Implantierung schmerzlos ist. Das Ding sieht aber relativ groß aus... Deswegen würde ich mich auf die Erfahrungen echter Menschen freuen, die sowas bereits gemacht haben. Ist das Ganze tatsächlich schmerzfrei? Gibt es solche Chips mit GPS Verfolgung?

Ich bedanke mich für ihre Antworten

Beste Grüße
Verfasst am: 20. 11. 18 [16:02]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 597
Gibt es auch falsche Menschen.
Deine Werbung ist überflüssig und durchschaubar.
Es gibt zig Hundeforen da wärest du dann richtig, allerdings Werbung wird dort nicht geduldet.

Sicher würdest auch du dich freuen wenn du auf deine Antworten eine Reaktion bekommst, das spornt an weiter zu helfen und man freut sich wenn man helfen konnte!
Verfasst am: 20. 11. 18 [17:08]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Ralf Rumpf
Beiträge: 317
Falsches Forum
Falsche Frage

Lass es bitte.

Ralf Rumpf
Die von mir im Rahmen meines ehrenamtlichen Mitwirkens bei MyHandicap in meinen Beiträgen gegebenen Informationen sind keine Rechtsauskunft/Rechtsbehelf. Eine rechtliche Prüfung von konkreten Einzelfällen kann nicht erfolgen. Bitte suchen Sie hierzu professionelle Rechtshilfe auf."Medizinische Auskünfte beruhen auf eigener Erfahrung und ersetzten in keinem Fall das Fachliche Wissen von Ärzten.Darüber hinaus lehne ich jede Verantwortung für Schäden ab die aufgrund des nicht beachten der hier gegebenen Hinweise entstehen.
Verfasst am: 20. 11. 18 [22:37]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people