Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Therapie bei Zwangsgedanken, -handlungen

Topic Status: beantwortet

 » Psychische Erkrankungen & Therapien
Landesflagge: DE
Emmerich
Beiträge: 182
Hallo Desperate,

du hast wirklich gute Antworten bekommen!

Daniya hat recht, "kein guter Hausarzt wird dir die Überweisung verweigern."
Wenn du eine Überweisung von deinem Hausarzt erhälst, steht für dich Codes o. a. darauf. D. h., der Psychiater bekommt einen Hinweis zu deiner momentanen Situation. Wenn die Überweisung abgelaufen ist (Quartalsende), kannst du dir immer wieder eine neue Überweisung holen.
Wenn du einen Termin beim Psychiater bekommst und dieser ist für dich einfach zu spät, dann sage dieses. Sage das du ein Notfall bist und dringende Hilfe benötigst!
Dieser Psychiater wird deine Erkrankung diagnostizieren und somit erkennen und dich behandeln oder dich zu einem geeigneten Kollegen überweisen, der dich dann weiter behandelt.

Mach dir keine Sorgen. Versuche einen Schritt nach dem anderen zu gehen.
Bei Fragen oder bei Neuigkeiten informiere uns, wir freuen uns von dir zu hören.

Viel Erfolg bei allem, Emmerisch
Verfasst am: 14. 08. 13 [19:59]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people