Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Theaterworkshops - Schauspielkurse

Topic Status: beantwortet

 » Sport & Freizeit
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Handschuh
Themenersteller
Beiträge: 1502
hallo zusammen,

kennt jemand institutionen, die schauspielkurse - workshops
für behinderte/mit behinderten anbieten?

gut wär, nicht allzu weit entfernt *grossraum hannover-hamburg-berlin*

danke schonmal und viele grüsse

christiane

Poweruserin / Chatmoderatorin

Behandle deinen Gegenüber stets so, wie du es dir für dich selbst wünscht.
Mit Respekt.
Verfasst am: 25. 09. 08 [12:02]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Justin
Beiträge: 6606
Hallo Christiane,

aktuelle Theater-Workshops für Menschen mit Behinderung habe ich leider nicht gefunden. Aber vielleicht magst Du ja mal beim Berliner Projekt RAMRAZAMBA nachfragen. Die machen seit Jahren Theater mit Menschen mit Behinderung. Vielleicht wissen die, wer solche Workshops anbietet.

Unter http://www.theater-rambazamba.org/ findest Du weitere Infos.

Gestatte mir noch eine Frage: Wieso soll es denn ausgerechnet ein Theaterworkshop speziell für behinderte Menschen sein? Trotz einer Behinderung kann man doch auch zu einem unspezifischen Workshop gehen. Gerade in den Kulturberufen sind die Menschen üblicherweise sehr offen.

Ich hoffe, ich konnte Dir trotzdem ein wenig weiterhelfen!

Wenn Du noch etwas herausfinden solltest, magst Du es ja vielleicht mit den anderen Usern teilen?!

Beste Grüße,
Justin, MyHandicap

Beste Grüße, Justin
MyHandicap
Wenn diese Antwort für Dich hilfreich war, bewerte bitte oberhalb des Beitrags, wie weit Deine Frage beantwortet wurde.
Sollte Dein Anliegen noch nicht gelöst sein, zögere bitte nicht, noch einmal nachzufragen! ******
Verfasst am: 05. 03. 09 [23:46]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Handschuh
Themenersteller
Beiträge: 1502
guten morgen lieber justin,

vielen dank für deine antwort. diese gruppe, die du benennst, kenne ich.
finde ich super, was dort auf die beine gestellt wird.

ich möchte auf deine frage eingehen: warum gerade diese workshops.
seit etlichen jahren spiele ich theater und bin die einzige, der was fehlt.
es fällt nicht ins gewicht, das stimmt schon. hier spiele ich quasi alles und es ist egal, was mir fehlt oder nicht. icon_wink.gif
nur, hier bin ich in altbekannten bahnen.
ich habe mich im i-net umgetan, nach workshops, um mal ein feedback von anderer stelle zu bekommen und mich mich evtl. weiterentwickeln zu können.
in hamburg zum beispiel, habe ich eine sehr freundliche adresse gefunden. und hier ist es wirklich so, wie du sagst: es ist eine freie schauspielschule die absolut kein problem darin sieht, mich hier zu integrieren.
ich glaube, an der stelle waren meine bedenken grösser als die der anderen.

es ist schon so, das in bestimmten bereichen, die menschen ihre türen weit öffnen, man muss nur durchgehen.

aber, jetzt komme ich doch zu meinem aber: gerade in den medien (besonders tv und kino) wird sehr oft nach dem perfektem gesucht und auch so besetzt. und so kommt es wohl, das ein einarmiger kommissar von einem zweiarmigen schauspieler gespielt wird, der erst üben muss, wie es mit einem arm ist.
ok ok, mir ist auch klar, das eine heike makatsch ein grösserer publikumsmagnet ist, als eine no name.icon_wink.gif
und es gibt auch beispiele, dünn gesäht, wo behinderte mit behinderten besetzt werden. für mich aber sehr grosse ausnahmen.
ich hatte mal ein film angebot, in dem sollte ich ein kriegsopfer spielen. ohne text topless als verwundete dekoration. hmmh....fand ich nun nicht so prall. icon_smile.gif



daher dachte ich wohl, das es in in den stufen der ausbildung auch unterschiede gibt.
aber du hast recht lieber justin, das stimmt so nicht.

daher möchte ich jedem, der sich dafür interessiert mut machen, es anzugehen. theater ist ein sehr schönes hobby (oder sogar eine passion). du kannst dinge ausprobieren, dich zeigen und ungemein viel spass haben. auch das eigene körperempfinden hat sehr viel davon.
es gibt nichts schöneres, als nach einer stressigen woche voll in eine andere person abzutauchen......icon_wink.gif

liebe grüsse am frühen morgen
christiane


Poweruserin / Chatmoderatorin

Behandle deinen Gegenüber stets so, wie du es dir für dich selbst wünscht.
Mit Respekt.
Verfasst am: 06. 03. 09 [07:47]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Justin
Beiträge: 6606
Hallo Christiane,

ja, Film und Fernsehen ist eine sehr oberflächliche Welt.

Und natürlich zieht ein bekannter Name ohne Handicap mehr, als ein unbekannter Name mit Handicap. Aber es liegt ja an uns selbst, dafür Sorge zu tragen, dass auch Namen mit Handicap bekannt werden icon_wink.gif

Eine meiner Lieblingsschauspielerinnen ist übrigens ChrisTine Urspruch. Sie spielte u.a. das Sams und ist in der Rolle der "Silke Haller" regelmäßig im TATORT aus Münster zu sehen.

Beste Grüße, Justin
MyHandicap
Wenn diese Antwort für Dich hilfreich war, bewerte bitte oberhalb des Beitrags, wie weit Deine Frage beantwortet wurde.
Sollte Dein Anliegen noch nicht gelöst sein, zögere bitte nicht, noch einmal nachzufragen! ******
Verfasst am: 06. 03. 09 [15:04]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Handschuh
Themenersteller
Beiträge: 1502
und wo du recht hast, lieber justin, hast du recht.

es liegt wirklich an uns.

umso mehr wir sind und umso lauter wir sind
desto eher werden wir gehört. icon_wink.gif


lasst uns daran arbeiten
liebe grüsse justin
christiane




Poweruserin / Chatmoderatorin

Behandle deinen Gegenüber stets so, wie du es dir für dich selbst wünscht.
Mit Respekt.
Verfasst am: 06. 03. 09 [15:59]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people