Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Testament & Nachlass

Topic Status: in Lösung

 » Recht & Soziales

Umfrage

Frage
In welcher Form habt ihr euch mit eurem Testament bisher auseinandergesetzt?
Läuft ab am: 15. 04. 2019, 00:00
Ich habe darüber nachgedacht.
 
2 von 4 Antworten (50%)
Ich habe mich nicht damit beschäftigt.
 
0 von 4 Antworten (0%)
Das Themas ist für mich uninteressant.
 
1 von 4 Antworten (25%)
Das Thema ist kompliziert.
 
0 von 4 Antworten (0%)
Ich habe bereits ein Testament verfasst.
 
1 von 4 Antworten (25%)
Ich denke daran mein Testament zu ändern.
 
0 von 4 Antworten (0%)
Landesflagge: DE
jdemme
Themenersteller
Beiträge: 2
Den eigenen Nachlass zu regeln ist schwierig, emotional fordernd und in Deutschland nicht verpflichtend.
Kein Wunder also, dass bei einer Befragung durch die Postbank 80% der Deutschen angaben, kein Testament zu haben.
Dies hat zur Folge, dass der letzte Wille oftmals nicht im Sinne der verstorbenen Person abgewickelt wird.
Wir haben ein paar Informationen zum Thema zusammengetragen.

Unsere neue Themenseite "Testament & Nachlass": https://themen.myhandicap.de/themen/testament

Informationen zum Behindertentestament: https://www.myhandicap.de/recht-behinderung/gesundheitsrecht/rechtstipps/behindertentestament/



Jacqueline
Dateianhang

Testament + SOS.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 177.16 Kilobyte) — 2 mal heruntergeladen
Verfasst am: 14. 03. 19 [11:38]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
MyHandicap Engagementsiegel
colores
Beiträge: 2078
In der Schweiz ist die rechtliche Situation ähnlich. Aber 50% der Leute haben ein Testament deponiert.
Ich schaue das ich es demnächst auch mache.
Wichtig finde ich das neben der finanziellen Frage auch die Frage der Leiche geregelt ist, sehr gut finde ich es die Organe den Krankenhäusern zur Verfügung zu überlassen.
Verfasst am: 15. 03. 19 [07:35]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people