Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Teilnehmer für Studie "Cannabiskonsum: Rekreative oder medizinische Beweggründe" gesucht

Topic Status: beantwortet

 » Interview Anfragen / Probanden Suche
Landesflagge: CH
StudieZH
Themenersteller
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

im Auftrag vom BAG führen wir vom ISGF zurzeit eine Studie zu «rekreativen und/oder medizinischen Beweggründen für Cannabiskonsum» durch. Ultimatives langfristiges Ziel soll eine Kostensenkung von medizinisch benutztem Cannabis sowie die Eliminierung administrativer Hürden sein.

Zu diesem Zweck suchen wir noch Personen, welche unter einer ärztlich diagnostizierten Krankheit leiden, wie z.B. bipolare Störung, Schizophrenie, Morbus Crohn, PTBS, Depression, Angststörung, Epilepsie, ADHS, Arthritis, Rheuma, Chorea Huntington etc.(ganz breites Spektrum an Erkrankungen) und die Krankheitssymptome mit selbst beschafftem Cannabis oder legal erhältlichen CBD-Produkten behandeln und an einer Studienteilnahme interessiert sind. Die Datenerhebung erfolgt in Form von halbstrukturierten Telefoninterviews, welche maximal 20 Minuten dauern.

Über Ihr Interesse würde ich mich sehr freuen. Bitte kontaktieren Sie mich am einfachsten via email: [mailadresse] oder Telefon: 0041767768294

Ich freu mich auf Ihre Rückmeldung,

Andrea Burri
Verfasst am: 07. 01. 19 [11:17]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
swisswuff1
Beiträge: 651
Frau Burri arbeitet nicht mehr dort.

Der Link zur Onlinebefragung ist hier:

http://www.isgf.ch/medcan-de



Ich habe mir das Buch 'Do it yourself' gekauft. Auf deutsch ungefähr: 'Selbst ist der Mann'! Aber es muß heute ja englisch sein. (DONALD DUCK, aus Selbst ist der Mann)
Verfasst am: 08. 04. 19 [13:58]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people