Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Sollte ich mich selbst therapieren?

Topic Status: beantwortet

 » Psychische Erkrankungen & Therapien
Landesflagge: DE
Justin
Beiträge: 6629
Hallo pennylein,

auch ich hoffe, es geht Dir wieder besser icon_smile.gif

Auch möchte ich meinen Hinweis bzw. den Rat anderer User noch einmal bestärken, dass Du professionelle Hilfe in Anspruch nimmst.

Alles Gute weiterhin für Dich!

Beste Grüße, Justin
MyHandicap
Wenn diese Antwort für Dich hilfreich war, bewerte bitte oberhalb des Beitrags, wie weit Deine Frage beantwortet wurde.
Sollte Dein Anliegen noch nicht gelöst sein, zögere bitte nicht, noch einmal nachzufragen! ******
Verfasst am: 25. 06. 12 [21:36]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
pennylein
Themenersteller
Beiträge: 29
Hallo Justin und Co.,

naja es geht etwas besser.

Wegen Therapie: Also ich bin sowas von sauer. hatte doch erzählt das ich den einen Termin nicht wahrnehmen konnte und mich nochmal bei ihr meldete, sie sich aber nicht nochmal bei mir.

daraufhin schickte ich ihr letze Woche nochmal ne Mail und fragte an. Und was erfahr ich? Sie hat den Platz mittlerweile andersweitig vergeben undn ich kann mich ja dann nochmal melden, wenn ich noch bock habe allerdings weiß sie nicht, ob sie dann schnell was frei hat.

das die nicht auf mich warten ist mir klar, aber ich fühle mich einfach nicht ernst genommen! na gut, ich bin ja nicht auf sie angewiesen aber das heißt jetzte wieder suchen. boah man ey banghead.gif banghead.gif

Dann brech ich halt irgendwann zusammen ist mir egal, ich kann es nicht ändern, wenn die nicht wollen, das ich zu ihnen in behandlung komme. icon_mad.gif

aber ich gucke einfach weiter
Verfasst am: 30. 06. 12 [09:15]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Breather
Beiträge: 1161
Hallo Penny,

ich habe mir die ganzen Postings durchgelesen. Da hast du ja jede Menge Vorschläge, Tips, Unterstützungsangbote und Verständnis erfahren.
Mit den Terminen hast du auf der einen Seite erfahren, wie Therapeuten mitunter ticken, auf der anderen Seite bist du auch ein Stückweit mit Verantwortlich. Ich bin der meinung du solltest mal die Priorität, die für dich am wichtogsten ist, setzen. Du verzettelst dich meiner Ansich nach zu sehr.
Das dies alles nicht so lustig ist, kann sicher jeder nachvollziehen. Nur du schreibst hier mitunter recht ausführlich und ist auch zu verstehen. Aber so aus der Ferne betrachtet, denke ich du musst jetzt deine gesamte Kraft daran setzen die Vorschläge die du bekommen hast auch anzugehen.
Versteh mich bitte nicht falsch... aber ich glaube da ist zuviel um dich rum, was dein Engagement in dieser Sache zu sehr beienträchtigt.
Mit anderen Worten... Bobbes hoch und gehe es an.
Selbsttherapie wäre das schlechteste das du manchen kannst. Lass dir helfen und konzentriere dich nur darauf. Schiebe alles andere von dir weit weg auch wenn es schwer fällt.
Du packst das. Und bitte nicht böse sein wenn ich ein bisschen kritisch auf deine postings schreibe.
LG Thomas
Verfasst am: 30. 06. 12 [11:46]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
pennylein
Themenersteller
Beiträge: 29
ich mal wieder.

nach langer Zeit hab ich mich überwunden nochmal eine Therapeutin zu suchen und was soll ich sagen? SIe ist einfach verdammt klasse.

Ok derzeit sind zwar nur erstmal Vorgespräche möglich, weil sie ne Warteliste hat aber auch das hilft mir schon sehr. Sie is nicht nur Therapeutin, sondern auch Ärztin, aber ist ja wurscht.

jedenfalls bin ich sehr, sehr froh mit ihr bzw. in ihr jemanden an meiner Hand zu haben. Sie ist auch die erste nach meienr allerersten Therapeutin, bei der ich mich wirklich richtig fallen lassen kann. Fast jedes Gespräch führt dazu das ich zwar weine, weil es eben alles hochkommt, aber es tut einfach unglaublich gut, zu wissen, das ich es bei ihr alles raus lassen kann.

Ja sie ist klasse!

Viele Grüße

pennylein
Verfasst am: 08. 10. 12 [13:54]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Justin
Beiträge: 6629
Hallo pennylein,

das sind ja tolle Neuigkeiten. Ich freue mich für Dich icon_smile.gif

Ich habe die Bewertung des Threads auf 100% gesetzt, damit andere User eine bessere Übersicht haben, welche Anliegen bereits geklärt sind.

Dies ist vor allem für neue User wichtig, die Rat suchen. Aber auch für unser Kollegium, damit wir sehen, wo noch Hilfe benötigt wird.

Zwar gab es hier keine entsprechende Rückmeldung, das Anliegen ist meiner Auffassung nach aber inzwischen geklärt worden.

Natürlich besteht weiterhin die Möglichkeit, in diesem Thread zu posten. Themenersteller können - bei Bedarf - die Bewertung auch wieder zurücksetzen.

Bei neuen Fragen oder Anliegen, bitten wir darum, einfach einen neuen Thread im entsprechenden Forum zu eröffnen.

Wir alle hier freuen uns, wenn wir helfen dürfen und wünschen weiterhin viel Spaß und eine interessante Zeit in der Community von MyHandicap!

Beste Grüße, Justin
MyHandicap
Wenn diese Antwort für Dich hilfreich war, bewerte bitte oberhalb des Beitrags, wie weit Deine Frage beantwortet wurde.
Sollte Dein Anliegen noch nicht gelöst sein, zögere bitte nicht, noch einmal nachzufragen! ******
Verfasst am: 09. 10. 12 [09:56]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
pennylein
Themenersteller
Beiträge: 29
Hallo Justin,

ok. ich hab mich schon gewundert.

Verfasst am: 01. 11. 12 [15:22]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people