Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Sammelleidenschaft

Topic Status: beantwortet

 » Plauderecke
Gelöschter Benutzer
Liebe Leute,

ich wollte mal hören, ob jemand außergewöhnliche Dinge sammelt.
In Bath hab ich ein Teekannenschaufenster gesehen, mit unpraktischen Teekannen die man eigentlich nur sammeln kann. Wenn ich Platz gehabt hätte, hätt ich wohl das ganze Schaufenster leergekauft.

Gesammelt hatte ich mal Herpa Wings Flugzeugmodelle, die mittlerweile auf 1 Stück reduziert wurden ist.

Gruß Keana

PS Ich freue mich auf Eure Beiträge dazu.


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.2010 um 19:42.]

"Rien ne sort de rien."
Verfasst am: 14. 01. 10 [19:41]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Ich sammle nichts ungewöhnliches. Aber ich habe eine Leidenschaft für Bücher (Enid Blyton, Berte Bratt...). Besonders die Schneiderbücher aus den 50er und 60er Jahren haben es mir angetan. Ich stöbere immer mal wieder im Internet und kaufe auch gerne auf Flohmärkten ein. Also, wenn ihr irgendwelche los werden wollt, einfach PN.

Lieben Gruß Katharina
Verfasst am: 14. 01. 10 [19:48]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Cookie_monster
Beiträge: 201
Gemäß meines Immunologen sammle ich "seltene Krankheiten"- könnte man durchaus auch als Leiden- schaft im wahrsten Wortsinne beschreiben. *ig*
Ansonsten habe ich eine Schwäche für Plüschtiere- keine bestimmte Marke oder so- wenn mich eines aus dem Regal anguckt und "nimm mich mit" flüstert, dann komme ich der Bitte recht gerne nach- hab mittlerweile so an die 500 in allen Formen, Farben, Größen angehäuft- leider reicht der Platz nicht aus, um sie adäquat "auszustellen", so dass sie wild in der Hängematte ihr Dasein fristen müssen.

Vorsicht- nachgewiesener Dachschaden.
Wer Beiträge zu ernst nimmt ist selbst Schuld ;-P
Verfasst am: 14. 01. 10 [20:00]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hi Leute,

kann mir jemand eine Stadt verraten, wo man Sternzeichenuhren findet oder sonst ausgefallene Uhrwerke? Ich sammle jetzt Uhrenfotos icon_smile.gif.

In unserer Stadt gibt es ja eine, in London hab ich 2 schöne gefunden, in Lindau scheint es eine schöne Uhr zu geben an einem Gebäude...

Vielen Lieben Dank für Hinweise.

PS Es muss nicht immer Deutschland sein, wie ihr seht, fahr ich auch gerne mal woanders hin icon_smile.gif.

Lieben Gruß

Keana

"Rien ne sort de rien."
Verfasst am: 03. 02. 10 [18:07]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
KarinM
Beiträge: 5622
Hallo Keana,

der Düsseldorfer Fernmeldeturm hat eine ganz besondere Dezimaluhr. Er hat bei Dunkelheit von oben nach unten eine lange Reihe blinkender Lampen, die, wenn man weiß wie es geht, die Uhrzeit darstellen. Sie ist laut Guennes-Buch-der Rekorde die größte Dezimaluhr der Welt.

Gruß Karin

http://de.wikipedia.org/wiki/Rheinturm



Poweruserin, Expertin für Medizin & Gesundheit


Das Leben ist schön, so wie es ist. (-:
Dateianhang

Rheinturm Dezimaluhr.jpg (Typ: image/pjpeg, Größe: 49.92 Kilobyte) — 214 mal heruntergeladen
Verfasst am: 05. 02. 10 [10:14]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Schmusi
Beiträge: 684
Hallo Keana, icon_smile.gif

also es gibt mehrere Dinge die ich schön finde, und deshalb in mehrfacher Version besitze icon_wink.gif.

Zum einen habe ich Trompeten, die älter sind, und ich habe geknüpfte Teppiche...lacht, und ich möchte noch mehr machen....freut sich darüber.

Ich wollte einmal Specksteine verarbeiten (einen Eisbären habe ich), doch das macht mir zuviel Dreck.

Mein Mann sammelt Märklin. Das ist schon sehr raumfordernd. Hobbies sind für mich wichtiger.

Grüsse von Marianne
Verfasst am: 05. 02. 10 [10:26]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
@ Schmusi: vor allem muss man dann auch viel Staub wischen... meine Flugzeuge musste ich auch immer vom Staub befreien.

@ Karin: immer wenn ich mal wieder in Düsseldorf bin, muss ich das Ablesen der Rheinturm-Uhrzeit von neuem lernen. Ich hab sie mal im Dunkeln gesehen... einfach genial.

Lieben Gruß

Keana

"Rien ne sort de rien."
Verfasst am: 05. 02. 10 [20:47]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
KarinM
Beiträge: 5622
Du Keana,

das ist ganz einfach. Du mußt diese Uhr einfach wie eine Digitaluhr lesen. Von unten nach oben. Erst die Sekunden, dann die Minuten, dann die Stunden. Nur wenn man versucht in dieser Dezimaluhr eine normale Analoguhr zu sehen ist das lesen schwer. icon_wink.gif

Soll ich mal versuchen ein schönes Foto zu machen? Noch ist es früh dunkel.

Gruß Karin



Poweruserin, Expertin für Medizin & Gesundheit


Das Leben ist schön, so wie es ist. (-:
Dateianhang

Fernmeldeturm Düsseldorf.jpg (Typ: image/pjpeg, Größe: 119.8 Kilobyte) — 298 mal heruntergeladen
Verfasst am: 05. 02. 10 [21:50]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Schmusi
Beiträge: 684
Hallo Keana, icon_smile.gif

ja, das ist einfach nicht sehr schön, doch das bearbeiten ist schon toll.

Als ich in meiner Ausbildung war, da habe ich einen tollen Eisbären gefertigt, und das ist mein großer Stolz.....lacht.

Aus diesem Grund habe ich mir das entsprechende Werkzeug gekauft, doch die Lust ist schon da, aber der Dreck bzw Staub machen es mir schwer.

Allein einen Teppich zu knüpfen macht es mir auf dem Laminat bzw Ledergarnitur schierig, da die Verteilung ganz immens ist......lacht.

Da hilft nur Staub wischen und staubsaugen.....grinst, doch das ist es mir wert.

PS Wie oft musstest du denn den Staub entfernen, doch sicher tgl oder? icon_wink.gif

Grüsse von Marianne
Verfasst am: 06. 02. 10 [17:02]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Ab und zu mal wieder. Ich sammle jetzt staubfreie Sachen wie Fotos icon_smile.gif. Da kann man eben eine Uhrenkollektion machen und es nimmt nicht viel Platz weg.

Wenn alle wüssten, aus was sich der Staub zusammensetzt. Seitdem mag ich auch keinen Staub mehr icon_smile.gif

http://www.welt.de/wissenschaft/medizin/article3641196/Staub-im-Haushalt-hat-nicht-nur-schlechte-Seiten.html

Lieben Gruß

Keana

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.2010 um 19:23.]

"Rien ne sort de rien."
Dateianhang

images.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 1.75 Kilobyte) — 128 mal heruntergeladen
Verfasst am: 06. 02. 10 [19:17]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people