Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Passende rechtsschutzversicherung für arbeitgebermodell

Topic Status: offen

 » Recht & Soziales
Landesflagge: DE
Anni87
Beiträge: 1
Hallo (ich selbst bin nur Assistentin) ..bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen!
Meine Chefin ist seit etwa 3- Monaten meine offizielle arbeitgeberin im Rahmen des persönlichen Budgets (24_Stunden-Assistenz) und sie sucht mittlerweile leider doppelt so lange eine rechtsschutzversicherung die sie in ihrer Funktion als arbeitgeberin und ihren Betrieb an sich abdeckt!
Heute hat die 3. Versicherung 's Maklerin sie als Fall abgegeben da das persönliche Budget , Arbeitgeber-Modell für die alle neu sind...
Gibt es hier vielleicht jemand der sich da auskennt?
Oder kann mir vielleicht jemand erklären zu wie man als arbeitgeber im persönlichen Budget eingeordnet wird?ist man eine Firma /ein /Betriebs/ein Unternehmen/selbstständig??man bekommt ja eine Betriebsnummer aber es ist ja kein Betrieb im herkömmlichen Sinne in dem etwas produziert oder irgendwie Geld eingenommen wird....
Ich hab gesehen das hier erfahrene Budgetnehmer unterwegs sind ...wie läuft das bei euch??
Verfasst am: 05. 12. 18 [21:56]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people