Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Partnersuche mit Amputation

Topic Status: beantwortet

 » Partnerschaft & Sexualität
Landesflagge: DE
Nikola
Beiträge: 1
Silke hat geschrieben:

Hallo, ich bin die Silke, 35 , aus Wuppertal, rechts oberarmamputiert und um ehrlich zu sein , fast immer ohne partner, was sehr schade ist, besonders für mich. Aber amputzierte frauen sind nicht der große hit bei dem männern

Hi Silke. Ich bin Niko und bin amputiert am rechten Bein.
Es kann sein dass ich genau dich Suche...
Aber ich mag viel mehr telefonieren als schreiben
Ich weiß nicht wie man den Nummer schicken könnte.
WhatsApp wäre auch sehr gut!
Verfasst am: 05. 01. 19 [05:11]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1742
Ist Nikola nicht ein weiblicher Vorname?

Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 05. 01. 19 [14:28]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
MyHandicap Engagementsiegel
colores
Beiträge: 2098
Hallo idur
Bei lateinischen Namen ist es so das fast alle weiblichen Namen mit A enden Claudia und die männlichen mit O Claudio .
Nun gibt es aber noch Griechisch Hebräisch und viele andere Sprachen . Bei Nicola vermute ich mal das es aus dem asiatischen Raum kommt und dort kenne ich die Regeln nicht
Verfasst am: 05. 01. 19 [16:11]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1742
Ich spekuliere nicht und halte mich an deutsche Regeln!

Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 05. 01. 19 [19:10]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
MyHandicap Engagementsiegel
colores
Beiträge: 2098
Lustig sich an Deutsche Regel halten wollen wen das Lateinische gilt .
In der Schweiz gibt es die Form von Andreas ohne das S und da kann es dann eben weiblich oder männlich sein
auch bei Pascal oder Dominik wird's dann lustig !
Verfasst am: 08. 01. 19 [11:12]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
manoman
Beiträge: 7
amputation
Hallo Simone
Ich suche so eine Frau wie du es bist
bin auch behindert..auf einen rolli
abgewiesen
schreibe mir doch wenn du möchtes
Verfasst am: 03. 02. 19 [20:52]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Richard64
Beiträge: 19
colores hat geschrieben:

Lustig sich an Deutsche Regel halten wollen wen das Lateinische gilt .
In der Schweiz gibt es die Form von Andreas ohne das S und da kann es dann eben weiblich oder männlich sein
auch bei Pascal oder Dominik wird's dann lustig !


In Griechenland gibts viele Männer die Andrea heissen icon_biggrin.gif
Verfasst am: 14. 02. 19 [14:35]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Ist das nicht vollkommen nebensächlich, habt ihr keine anderen Probleme?
Verfasst am: 15. 02. 19 [00:57]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1742
Stimmt, verboten ist es aber trotzdem nicht!

Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 15. 02. 19 [01:25]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
MyHandicap Engagementsiegel
colores
Beiträge: 2098
Und weil die Deppen von der IV meinen Sudek nicht als Krankheit anerkennen brauch ich ab und zu mal solches, schau doch mal ob in der Forschung über Kirchenmäuse was neues herausgefunden wurde
Verfasst am: 15. 02. 19 [11:32]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people