Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Panikattacken??

Topic Status: beantwortet

 » Psychische Erkrankungen & Therapien
Landesflagge: DE
Justin
Beiträge: 6629
Hallo Taria,

ja, der Körper reagiert gerne auf die Psyche.

Versuch ein bisschen lockerer zu bleiben in Zukunft.

Sehr gut, dass Deine Betreuerin den Zusammenhang erkannt hat und ihr die ganze Sache nun langsamer angeht.

Auch dass Du dich in professionelle Behandlung geben willst ist super.

Wünsche Dir weiterhin alles Gute!

Beste Grüße, Justin
MyHandicap
Wenn diese Antwort für Dich hilfreich war, bewerte bitte oberhalb des Beitrags, wie weit Deine Frage beantwortet wurde.
Sollte Dein Anliegen noch nicht gelöst sein, zögere bitte nicht, noch einmal nachzufragen! ******
Verfasst am: 11. 07. 13 [21:18]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Taria
Themenersteller
Beiträge: 14
icon_eek.gif Hallo.
Geht mir nicht so gut,weil mein
Verlobter war vorhin von seiner Neurologin
nach Hause gekommen und ich erfuhr so einiges was
sie so über mich gesagt und mich shockiert hatte und
das macht mich nun seehr nachdenklich.
Sie ist der Meinung das mein Partner nur so schlapp und kaputt sei+
seit dem er mit mir zusammen ist und seit dem
ich bei ihm mit meinem Kater zusammen mit ihm wohne
und das hatte mich seehr verletzt diese Sätze und
dann wollte sie einiges über meine Erkrankung wissen und
das geht sie aber gar nichts an.
banghead.gif
Und dann ist sie noch der meinung,
dass ich eine Zeitlang viiel besser bei meinen Eltern wohnen
sollte,bises meinem verlobten gesundheitlich wieder
besser gehen wird.
Toll.Dabei kümmer ich mich soo gut wie viel um ihn.

Ich koche immer,wasche viiel ab kümmer mich

um den ganzen Haushalt und versuche mich auch um ihn
zu kümmern und dann hört man dass man schuld
hat darran,
wenn es ihm so schlecht geht.



Wie es mir hier geht dannach wird nicht gefragt.




jetzt geht es mir ganz schöön schlecht deswegen.


Was soll ich machen????





Soll ich wirklich zu meinen Eltern für eine Zeit lang fahren.???


Liebe herzliche GruesseEure Taria icon_cry.gif
Verfasst am: 16. 07. 13 [14:00]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Justin
Beiträge: 6629
Hallo Taria,

wie steht Dein Verlobter zu der Situation? Was sagt er dazu?

Ihr solltet miteinander reden. Natürlich ist ein Blick von außen hin und wieder ganz gut. Letztendlich ist es aber Eure (gemeinsame) Entscheidung.

Beste Grüße, Justin
MyHandicap
Wenn diese Antwort für Dich hilfreich war, bewerte bitte oberhalb des Beitrags, wie weit Deine Frage beantwortet wurde.
Sollte Dein Anliegen noch nicht gelöst sein, zögere bitte nicht, noch einmal nachzufragen! ******
Verfasst am: 16. 07. 13 [22:44]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people