Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Optimale Höhe des Bedientableus im Aufzug?

Topic Status: beantwortet

 » Bauen & Wohnen
Landesflagge: DE
lightanddark
Themenersteller
Beiträge: 5
In welcher Höhe sollte ein Bedientableu in Aufzügen angebracht sein, damit es Rollstuhlfahrer und Fußgänger gut bedienen können?
Verfasst am: 29. 07. 09 [11:15]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Tom_MyHandicap
Beiträge: 1467
Lieber lightanddark,

unter anderem auch in "Barrierefreie Architektur: Handbuch und Planungshilfe" wird - basierend auf empirischen Untersuchungen - die Empfehlung gemacht, Bedienelemente wie Schalter oder Griffe (nicht nur in Aufzügen) in einer Höhe von 85 cm anzubringen.

Lieben Gruß,

Tom
MyHandicap

Wenn diese Antwort für Dich hilfreich war, bewerte bitte mit Hilfe des Zahlenstrahls oberhalb des Beitrags, wie weit Deine Frage beantwortet wurde. Sollte Dein Anliegen noch nicht gelöst sein, zögere bitte nicht, noch einmal nachzufragen!
Verfasst am: 07. 08. 09 [13:24]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
A. Lias
Beiträge: 13
Hallo lightanddark,

habe hierzu schon einiges selbst in Erfahrung bringen können. Hier ein paar Details zu deiner Frage:

Wichtig ist, dass ein seitliches Anfahren mit dem Rollstuhl aussen am Lift an den Ruftaster möglich ist. Der Lift selbst sollte mindestens 110 cm breit und 140 cm tief sein. Die Türbreite sollte im optimnalen Fall 90 cm sein.

Ein waagerechtes Bedientableau in ca. 85 cm Höhe ermöglicht Rollstuhlfahrern mit eingeschränktem Greifbereich und auch allen Fußgängern, die Tastaturen zu erreichen. Um die seitliche Anfahrbarkeit zu gewährleisten, sollte die Tastatur mindestens 50 cm von den Kabinenecken entfernt sein.
Verfasst am: 07. 08. 09 [14:10]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people