Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Muss man sich eigentlich für seine psychischen Probleme schämen?

Topic Status: beantwortet

 » Psychische Erkrankungen & Therapien
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Sendrine
Beiträge: 2308


Hallo!
Da ich selbst viele schlimme Dinge erlebt habe und dadurch schwere psychische Problem durchlebte habe ich gelernt mich wichtig zu nehmen..

Mein Umkreis ist voller Menschen mit Psychischen Problemen und der eine trägt sie nach aussen und der eine versteckt sie nach innen.

Ich habe gelernt dafür zu sorgen das meine Seele und Körper gut miteinander harmonieren was natürlich bedeutet auch sich selber kritisch zu betrachten oder zu laßen.
Von Menschen die mir oder meiner Seele schaden ziehe ich mich zurück sobald ich erlebe das sie nicht Gesprächsbereit sind und von Vorurteilen beherscht.
Mein Freundeskreis ist klein,fein und voller Kreativität und ich bin dankbar diesen Weg gefunden zu haben der mich bereichert!
LG
SENDRINE icon_wink.gif

Es ist sehr schwer ein Kind zu sein!!
Doch schwerer noch Erwachsen.
Man denkt,man darf nun alles tun
und muß doch vieles Laßen!

Guido Du warst eine Bereicherung!Machs gut!
Verfasst am: 17. 10. 11 [13:32]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Biene
Beiträge: 38
Nein, auf gar keinen Fall muß ich mich für ein Problem schämen ob Psychisch oder ein anderes.Mein erster Ehemann war psychisch Behindert und ich bin in eine Angehörigengruppe für Partner gegangen und habe mich dort freigesprochen.Das ist jetzt einige Jahre her.
Inzwischen durfte ich selber trocken werden bin zu meiner Lähmung auch trockene Alkoholikerin und gehe zu AA und nehme dort auch im Norddeutschen Raum an Infomeetings und dem Deutsprachigen Ländertreffen teil.Auch dafür schäme ich mich nicht sondern für mich ist Ehrlichkeit sehr wichtig.

Gruß Biene

kleine Schritte für kleine Füße
Nur für Heute
Verfasst am: 22. 10. 11 [18:05]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
marcoausberlin
Beiträge: 11
Muss man sich eigentlich für seine psychischen Probleme schämen?
Nein denn auch das kann jeden zu jeder zeit treffen.

und zu habe.
wer mich wil, so wie ich bin,
der soll mich auch bekommen.
bitte per pn. melden
bin sehr verrückt und ein mänsch
ohne vorurteile anderen gegenüber.
Verfasst am: 26. 08. 12 [12:26]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Bei so Fragen wie: Soll man sich wg psychische Probleme schämen; Soll man die Behinderung verstecken; Haben Behinderte ein Recht auf Sexualität usw. zieht es mir immer etwas die Fußnägel hoch. Etwas üerspitzt formuliert - wer sich die Frage stellt macht was falsch.

Klaus
Verfasst am: 26. 08. 12 [14:21]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
lauri89
Beiträge: 4
Liebe Bärentatze,

wenn ich Deine Frage lese, sagt mein Kopf ganz klar "Nein!", was mein Herz aber dazu sagt, ist etwas ganz anderes!

Ich habe Depressionen und abgesehen von meiner Therapeutin wissen es nur meine drei engsten Freunde, sonst niemand, weil ich es selbst als Schwäche empfinde (auch wenn ich weiß, dass es das nicht ist) und mich dafür schäme. Außerdem habe ich auch Angst und immer das Gefühl, dass die anderen mich nicht verstehen und ich Vorurteilen begegnen und mich mit einem "Outing" verletzbar machen könnte, verletzbarer als man eh schon ist. Deshalb schäme ich mich dafür und behalte es so gut wie möglich für mich.

Liebe Grüße & alles Gute Dir, Lauri
Verfasst am: 27. 10. 12 [22:24]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Kaddi
Beiträge: 3
Hallo Bärentatze!

Ich denke, JEDER Mensch , darf STOLZ auf das sein , was er hat und ist!
Meiner Meinung nach , haben nur STARKE Menschen , ein Handycap o.ä. !

Ich denke , so gut wie Jeder hat (solche) negativ-Ehrfahrungen gemacht!

Z.B. werfen mir immer die anderen 'Kinder' in der Schule Beleidigungen , wie "Du bist total Krank!" oder "Du gehörst in die Klapse!" vor den Kopf!
Und nicht nur das!

Aber ich kann ja "froh sein" an einer einigermaßen "sozialen" Schule zu sein!

Manchmal sind Menschen einfach nur verachtenswert!
Dieses penetrante, respektlose Verhalten anderen gegenüber ... ! Widerlich!


Wie auch immer! icon_biggrin.gif


Ich denke , dass Menschen , die ein Handycap haben , Dinge und allgemein die Welt aus einer anderen Perspektive sehen. Und das finde ich sehr beeindruckend!

Also sei stolz auf Dich und alles was Dich ausmacht! Du bist einzigartig! Genau wie jeder andere!

Und glaube mir , ich weiß wovon ich rede!



LG

Kaddi



[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.2012 um 01:59.]

I will survive as I live.
I never never never Give a Fuck.

Kaddi.
Verfasst am: 21. 11. 12 [01:57]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
du bist wer du bist mit allen wenns und abers . entwerder mögen die leute dich so wie du bist oder sie versuchen es gar nicht erst . denn du bist du du hast stolz und würde . sehen die menschen dich verachten an sehe nett und freudlich zurück . du kannst alles verliern aber niemals deinen stolz und deine würde . den du bist du und bleib wie du bis .lg erika

mut ist die Hoffnung nie aufzugeben
Verfasst am: 21. 11. 12 [11:53]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
MyHandicap Engagementsiegel
colores
Beiträge: 2196
Lieber Pascal
Ich bin kein ausgebildeter Psychologe/Psychiater . Meistens machen es sich die Leute schon zu einfach (du bildest dir das doch nur ein Bla Bla)
Bei dir stossen ich und andere User an die Grenzen. Du schreibst das du in Therapie bist , und glaubst selbst nicht an Heilung,Da kannst du die Therapie gleich vergessen . Ob du wirklich unheilbar krank bist kann ich nicht beurteilen aber da du mich/uns doch schon einige Zeit unter verschiedenen Namen bemühst ,glaube ich es bald!
Ich kann dir nur zum 999ten Mal sagen Ändre dich und du änderst die Welt !
Verfasst am: 21. 11. 12 [14:29]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people