Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

MRSA Infektion.... Und nun?

Topic Status: beantwortet

 » Gesundheit, Hilfsmittel & Medikamente
Landesflagge: DE
Nichtlustig.de
Themenersteller
Beiträge: 1
Ich habe eine Wundheilungsstörung, an einer frischen OP Narbe, und weiss seit Samstag, das dies Aufgrund einer MSRA Infektion ist.
Liege gerade in Quarantäne in einer Klinik. Die Wunde wurde saniert, die Antibiose läuft und es geht mir auch schon um einiges besser.
Mittwoch soll ich bereits entlassen werden, aber die Sanierung ist gerade mal 4 Tage her und die Antibiose läuft seit Samstag Abend.
Kann mir jemand aus Erfahrung sagen, wie es danach weiter geht?
Im Krankenhaus bekomme ich nur Auskunft wenn ich frage. Und dann habe ich das Gefühl jedem auf den Wecker zu gehen. Ich habe mir den Keim hier in der Klinik geholt und ich glaube fast das man mich loswerden möchte, weil unangenehm, wenn das raus kommt.

LG
Nichtlustig.de

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.2019 um 23:06.]
Verfasst am: 19. 08. 19 [23:00]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1850
Du hast ein Recht auf die gewünschten Informationen im Krankenhaus!
Gefühle spielen keine Rolle, es geht um deine Gesundheit, da geht man eben einfach mal auf den Wecker.
Wir sind Laien und können da kaum helfen.
https://mrsa-net.nl/de/oeffentlichkeit/behandlung/allgemein/364-wie-wird-eine-mrsa-infektion-behandelt

Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 19. 08. 19 [23:50]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people