Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Kompressionsstrümpfe an Armen und Beinen

Topic Status: beantwortet

 » Gesundheit, Hilfsmittel & Medikamente
Landesflagge: DE
Gua
Themenersteller
Beiträge: 3
Hallo,
meine Mutter bekommt durch den Pflegedienst kompressionsstrümpfe an den Beinen an und ausgezogen. Jetzt hat Sie noch kompressionsstrümpfe für die Arme verschrieben bekommen und eine Verordnung zum an und ausziehen der Armstrümpfe.
Der Pflegedienst sagt:" Entwerde Arme oder Beine, beides bezahlt die Krankenkasse nicht".
Wenn meine Mutter beides an und ausgezogen haben möchte soll Sie privat zahlen.
Ist die Aussage vom Pflegedienst richtig oder falsch?

Gruß Jens
Verfasst am: 28. 10. 19 [07:54]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1862
Hallo Gua,
ich weiß nicht ob die Aussage des Pflegedienstes richtig ist, kann mir das nicht vorstellen.
Ruf die Krankenkasse an und frag nach, ich vermute der Pflegedienst will Kasse machen.
Liegt den jeweils eine Verordnung vom Arzt vor?

Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 28. 10. 19 [09:36]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Gua
Themenersteller
Beiträge: 3
Verordnungen liegen vor, laut Krankenkasse ist die Aussage falsch, da in den vertraglichem Regelwerk nicht vermerkt ist wieviel Strümpfe an und ausgezogen werden. Daher erfolgt die selbe Vergütung für 4 Strümpfe wie für zwei.
Verfasst am: 28. 10. 19 [18:04]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1862
Danke für die Rückmeldung.
Dachte mir schon so etwas.
Da bleibt nur einen anderen Pflegedienst zu beauftragen mit Vorlage der Verordnungen.
Falls der Pflegedienst auch andere arbeite verrichtet dann einen anderen suchen nur für die Kompressionsstrümpfe.

Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 28. 10. 19 [18:18]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Gua
Themenersteller
Beiträge: 3
Danke für die rasche Antwort, aber das Problem ist, das jeder Pflegedienst mir die selbe Aussage gibt. Was kann ich tun? Ich selbst habe versucht meiner Mutter die Armstrümpfe anzuziehen bekomme es aber ohne ihr Schmerzen zu bereiten nicht hin.
Gruß Jens
Verfasst am: 01. 11. 19 [08:45]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1862
Hallo Jens,
mich macht das fassugslos, diese Geldgier.
Sprich doch mal mit dem Arzt ob er nicht 2 Einzelverordnungen schreiben kann, ggfs die KK um eine Lösung bitten.
Das ist ja ein unmöglicher Zustand.

Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 01. 11. 19 [14:44]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people