Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Können spastische Hände mit Botox behandelt werden?

Topic Status: beantwortet

 » Gesundheit, Hilfsmittel & Medikamente
Landesflagge: CH
8702
Themenersteller
Beiträge: 1
Mein Schwiegervater liegt seit sieben Jahren im Pflegeheim und leidet unter Parkinson und höchstwahrscheinlich der Levy-Body-Demenz. Seit letztem Sommer sind seine Hände vollständig verkrampft und können nicht mehr gelöst werden. Der Daumen liegt under den anderen Finger und die Nägel können durch die Pflege nicht mehr geschnitten werden. Frau Oestler von der Parkinsonvereinigung schlug uns vor an Sie zu gelangen. Sie könnte sich vorstellen, dass ein Spezialist die Finger mit Botox wieder öffnen könnte. Wir sind uns bewusst, dass damit eine Lähmung provoziert würde, aber die Nägel verursachen Entzündungen und die Finger schmerzen extrem. Könnten Sie uns einen Spezialisten nenne, der sich damit auskennt.
Verfasst am: 24. 01. 20 [15:17]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
Kohlrabi
Beiträge: 363

Hallo 8702

Was meint der Arzt dazu und sein,-e Physiotherapeut,-in?

Grüsse und alles Gute
Kohlrabi
Verfasst am: 25. 01. 20 [12:10]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people