Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Kann man mit einer Behinderung Fallschirmspringen?

Topic Status: beantwortet

 » Sport & Freizeit
Landesflagge: DE
myhandicap.de/ch
Themenersteller
Beiträge: 5824


Tagtäglich bekommt MyHandicap über unterschiedliche Kanäle die verschiedensten Fragen zugespielt. Wir möchten diese der Community nicht vorenthalten. Daher stellt MyHandicap die Anfragen neutral, also ohne persönliche Informationen, ins Forum und beantwortet sie natürlich auch.
Verfasst am: 30. 03. 09 [17:33]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Tom_MyHandicap
Beiträge: 1465
Guten Tag,

mit einer Hörschädigung ist das kein Problem.

Ich kenne genug Gehörlose in meiner näheren Umgebung, die schon einmal Tandem-Fallschirmspringen erleben durften. In meinem Freundeskreis haben außerdem zwei Gehörlose einen einwöchigen Kurs zur Erlangung der Fallschirmspringerlizenz absolviert. Diese dürfen danach mit einem Miet- oder einem eigenen Fallschirm alleine abspringen.

Jedoch vermute ich, dass es sich bei dieser Frage eher um Menschen mit einer körperlichen Behinderung handelt. Auch ihnen wird laut einem Anbieter diese interessante Erfahrung nicht vorenthalten:

http://www.luftsport.de/de-DE/luftsport/fallschirmspringen/tandem-fuer-behinderte/-/-/articledetail-85876-1-30/klingenmu!enster

Wenn Interesse besteht, einfach bei diesem Anbieter anfragen.

Gruß,

Tom
MyHandicap

Wenn diese Antwort für Dich hilfreich war, bewerte bitte mit Hilfe des Zahlenstrahls oberhalb des Beitrags, wie weit Deine Frage beantwortet wurde. Sollte Dein Anliegen noch nicht gelöst sein, zögere bitte nicht, noch einmal nachzufragen!
Verfasst am: 07. 04. 09 [16:50]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: AT
eric99
Beiträge: 26
Hallo!
Als ich meinen Tandemfallschirmsprung machte, ist neben mir eine Frau gesprungen (auch Tandem natürlich), die im Rollstuhl saß. Es war ihr erster Sprung. Sie wollte es unbedingt machen. Die Anbieter waren jetzt nicht auf Menschen mit Behinderung spezialisiert. Es sind einige Leute gesprungen und die Frau im Rollstuhl war eine davon. Das einzige "Problem" ist das Landen, aber auch das ist gar kein Problem, da beim Landen sowieso erstmal der Profi die Last übernimmt. Normalerweise müsstest du dann mitlaufen, nachdem ihr gelandet seit, aber ich hab das bei der Frau beobachtet, das ist alles super gegangen. Und das, wie gesagt, obwohl die Tandemsprunganbieter keine Spezialisten waren auf diesem Gebiet. Also, nur Mut! Den braucht aber jeder!
Eric
Verfasst am: 09. 04. 09 [15:45]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
MARHALF
Beiträge: 6
Rollstuhlsport Paraplegikerzentrum Nottwil hat alle Unterlagen¨Selber habe ich es in Unterseen(bei Interlaken) gemacht. Es ist einfach genial!
MARHALF
Verfasst am: 09. 04. 09 [18:46]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
KarinM
Beiträge: 5624
Hallo,

habe letzten Sommer, im deutschen Fernsehen, eine Reportage über einen Gleitschirmflieger gesehen, der nach einem Gleitschirmunfall Querschnittgelähmt ist. Trotz seiner Behinderung übt er dieses Hobby weiter aus. Es soll wohl auch eine Frau geben, die im Handbike sitzend, Fallschirm springt.

Gruß Karin

http://www.myvideo.de/watch/3215821/Rollstuhl_Paragliding_Start

Poweruserin, Expertin für Medizin & Gesundheit


Das Leben ist schön, so wie es ist. (-:
Verfasst am: 09. 04. 09 [21:15]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people