Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Kann durch OP Schub induziert werden? Ist MCP kontraindiziert?

Topic Status: beantwortet

 » Gesundheit, Hilfsmittel & Medikamente
Landesflagge: DE
sd-sandra
Themenersteller
Beiträge: 1
Verfasst am: 14. 11. 19 [11:50]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1834
Frag deine Arzt, wir sind Laien! icon_rolleyes.gif

Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 14. 11. 19 [12:52]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Helmut60
Beiträge: 395
Hallo Sandra,

was soll das denn für ein Schub von was sein. ?

icon_smile.gif Helmut



Betroffen ist .....meine Tochter Sonja. Sie hatte im Alter von 2 Wochen eine schwere Meningitis, und ist heute mit 36 J. auf dem Stand von 9 - 15 Monaten. ... sowie meine Frau. Sie hat eine schw. Psychose.
Verfasst am: 14. 11. 19 [14:00]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
jenner
Beiträge: 2760
Aussagekräftige Anfragen wären schon hilfreich.
Lediglich eine Überschrift reicht nicht aus damit versucht werden kann, um evtl. helfen zu können. icon_cool.gif

Gruß jenner
"Besserwisser" dieses Forums können es nicht lassen, unter fast jedem Beitrag seinen/ihren Senf dazuzugeben.
https://hateaid.org/betroffenenberatung/ Hilfe gegen Hass im Netz

Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß ob sie wieder kommen (Oskar Wilde)

Verfasst am: 14. 11. 19 [15:29]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
eva2019
Beiträge: 392
Na Sandra, was wurde den operiert?

Wenn das ein mechanisches Ileus wäre, dann wäre MCP kontraindiziert, das bedeutet aber nur, dass die Behandlung mit MCP nichts helfen würde, wenn ein Verschluss des Darmes vorläge. Nach der gesicherten Diagnose muss die Ursache in einen solchen Fall operativ erfolgen.
Übrigens, die Kontraindikationen von Medikamenten stehen im Beipackzettel. Nebenwirkungen aber auch, deshalb sollte man solche Medis nicht unnötig nehmen (z.B. statt einer Ernährungsumstellung); davon kann ja auch zu Spätdyskinesien kommen. Am besten du fragst Google nach Metoclopramid; Alexa weiß es auch nicht icon_wink.gif
lg
Verfasst am: 15. 11. 19 [02:36]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people