Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Industriegebäude reinigen?

Topic Status: beantwortet

 » Plauderecke
Gelöschter Benutzer
Hallo zusammen.
Mein Neffe hat sich eine kleine Industriegebäude nahe Stuttgart gekauft, in der er verschiedene Lebensmittel für den regionalen Markt erstmal herstellen will. Das Gebäude ist lange Zeit still gestanden, daher ist es auch relativ dreckig. Aber für eine Lebensmittelproduktion sollte es natürlich so sauber, wie irgend möglich sein. Daher fragt er sich zu Recht, wie er so ein großes Gebäude sauber bekommt. Alleine schafft er das nicht, Maschinen sind bereits bestellt und sollen Anfang nächsten Jahres im Gebäude stehen und anfangen zu produzieren. Abnehmer hat er auch bereits gefunden. Aber das Problem mit dem Schmutz steht eben im Raum.
Verfasst am: 25. 09. 18 [11:11]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Na toll. Dein Neffe will eine Firma leiten, hat Geld für ein Gebäude, Machinen etc. und für Reinigungskräfte nicht?
Oder habe ich das falsch verstanden?
Wenn er viel Geld hat, kann sich dafür auch einen Manager leisten, der ihm sagt, wo es lang geht ;o)
Wenn er kein Geld hat, dann evtl. in ebay Kleineanzeigen inserieren. Dort verlangen womöglich alle kein Geld, weil sie alle nicht angemeldet werden wollen icon_eek.gif - sorry, für den schwarzen Humor, aber da fällt mir auch nichts besseres ein.
lg
Verfasst am: 25. 09. 18 [11:55]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Ich finde das auch etwas fragwürdig. Warum sucht der sich nicht einfach einige Studenten zusammen, die haben ja teilweise noch Semesterferien. Zumindest die Studenten, die ich kenne, bei denen fängt es erst in Oktober an. Da einfach 20-30 Leute eine Woche lang putzen lassen. Kostet halt etwas, aber dann ist der Laden sauber. Weiß natürlich nicht genau wie groß der Laden ist, muss dein Neffe selbst einschätzen können. Aber das bisschen putzen sollte wirklich das Kleinste seiner Probleme sein. Ich meine, das mit dem garantieren Absatz war doch bestimmt wesentlich schwieriger. Das sind Herausforderungen, die man sich stellen muss.
Gruß
Verfasst am: 26. 09. 18 [09:16]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
MyHandicap Engagementsiegel
colores
Beiträge: 2083
Man müsste auch wissen welche Art von Schmutz es ist .
Mit einem Hochdruckreiniger ( Kärcher) erzielt man in relativ kurzer Zeit zufriedenstellende Resultate
Verfasst am: 26. 09. 18 [11:21]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Also wenn ich an das typische Industriegebäude denke, dann kannst du das mit ein paar Studenten nicht reinigen. Da muss schon ein Profi ran, wie auf https://www.glm-reinigung.de/industriereinigung-in-stuttgart/ zu finden ist. Je nachdem was in dem Gebäude davor war, kann es mehr oder weniger Arbeit sein. Wenn zum Beispiel was mit Öl verarbeitet worden ist, muss ein Profi ran, gerade wenn du es klinisch sauber bekommen willst. Aber diese Planung hätte ich wirklich im Voraus gemacht. Ich meine, er hat das Gelände ja nicht blind gemietet, sondern sich die ganze Fläche angeschaut? Das würde ich zumindest so machen. Aber da ist vielleicht jeder Mensch anders.
Verfasst am: 27. 09. 18 [11:02]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people