Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Ich suche einen Interviewpartner oder -partnerin zum Thema

Topic Status: beantwortet

 » Bauen & Wohnen
Landesflagge: CH
Redaktor
Themenersteller
Beiträge: 1
Ich bin Redaktor bei der Fachzeitschrift CURAVIVA und habe ein Anliegen:
In der nächsten Ausgabe unserer Zeitschrift (erscheint im Februar 2020) beschäftigen wir uns schwerpunktmässig mit dem Thema «Wohnen für Menschen mit Behinderung».
Geplant ist auch ein Artikel über einen Mann oder eine Frau, dem oder der es dank baulich/architektonisch guten Voraussetzungen und moderner (IT-)Technik möglich ist, selbstständig zu wohnen. Früher hätte er oder sie wohl in einem Heim gelebt.
Wer mir gerne zeigen und darüber erzählen möchte, wie er oder sie im Alltag in seiner oder ihrer Wohnung zurechtkommt, soll sich bei mir melden.
Verfasst am: 12. 12. 19 [08:45]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Guten Tag Redakteur

Schön dass du unser Forum/Community gefunden hast.

Bitte wende dich diesbezüglich an:
- Pro Infirmis - Begleitetes Wohnen https://www.proinfirmis.ch/angebot/bern/begleitetes-wohnen.html
- insieme - Wie wohnen Menschen mit Behinderung https://insieme.ch/wohnen-und-behinderung-bald-eine-nationale-studie/
- Angebot Wohnen Kanton St. Gallen https://www.sg.ch/gesundheit-soziales/soziales/behinderung/einrichtungen-fuer-menschen-mit-behinderung/angebote-wohnen.html

Du findest auf MyHandicap Artikel über "Betreutes Wohnen"
https://www.myhandicap.ch/barrierefrei-wohnen/behinderung-wohnen-wohnformen/betreutes-wohnen/

Hoffe dir hiermit weitergeholfen zu haben und bin zuversichtlich, dass du eine/n Interviewpartner/in findest.

Beste Grüsse
Claudia
Verfasst am: 12. 12. 19 [14:10]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
Kohlrabi
Beiträge: 367
Redaktor hat geschrieben:

Ich bin Redaktor bei der Fachzeitschrift CURAVIVA und habe ein Anliegen:
In der nächsten Ausgabe unserer Zeitschrift (erscheint im Februar 2020) beschäftigen wir uns schwerpunktmässig mit dem Thema «Wohnen für Menschen mit Behinderung».
Geplant ist auch ein Artikel über einen Mann oder eine Frau, dem oder der es dank baulich/architektonisch guten Voraussetzungen und moderner (IT-)Technik möglich ist, selbstständig zu wohnen. Früher hätte er oder sie wohl in einem Heim gelebt.
Wer mir gerne zeigen und darüber erzählen möchte, wie er oder sie im Alltag in seiner oder ihrer Wohnung zurechtkommt, soll sich bei mir melden.


Hallo Redakteur

du kannst mich gernw anschreiben, denn ich wohne im einer sogenannten hindrnisfreien Wohnung. Etliche Umbauten mussten dazu vom der IV oder anderen Organisationen übernommen werden, damit ich autonom noch Zuhause LEBEN kann. Das Gesetz der Hindernisfreiheit wird wohl nicht bei allen Architekten eingehalten.
Bei der Wohnungsbesichtigung bat ich sogar ein Achitekt für behindertengerechtes Bauen der PI auf, bevor ich den Vertrag unterschrieben habe.
Hätte mir der SOS-Beobachter mit nicht archietonischen Anpassungen geholfen, wtäre für mich ein Zutritt,-Austritt in die Wohnung nicht möglich.

Gruß

Kohlrabi


Verfasst am: 12. 12. 19 [15:37]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people