Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Hauseingang barrierefrei gestalten. Abmessungen?

Topic Status: beantwortet

 » Bauen & Wohnen
Landesflagge: DE
einbein
Themenersteller
Beiträge: 747
Ich muss den Hauseingng (3-Familien-Haus, eigenbewohnt) neu gestalten. Jetzt sind 3 Treppenstufen und ein Höhenunterschied von 60 cm. Für eine direkte Rampe ist kein Platz, bzw. diese wäre zu steil. Ich könnte die Rampe in 3 Abschnitte mit je 7 % Steigung mit Zwischenplattos aufteilen, müsste aber bei einem eine 180° wende einbauen.
Bisher brauche ich das (noch) nicht und habe such keinen Rollstuhl. Aber man wird jä älter... Die Alternative wäre eine Hubplattform.
Wievielte Platz braucht man für einen E-Scooter (Wendekreis)? Wie breit muss / soll die Rampe sein, wenn beidseits ein Geländer ist?
Da es im Privatbereich ist, braucht man keine Normen einhalten. Es sollte aber gebrauchsfähig sein.

Was du heute nicht erlebst, kannst du morgen nicht nachholen ohne etwas anderes zu verpassen.
Verfasst am: 12. 05. 18 [09:05]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hallo einbein,
zum Wendekreis vom E-Scooter kann ich sagen daß er groß ist, meiner braucht etwa 2,50m. Kleinere E-Scooter möglicherweise etwas weiniger, aber besonders wendig sind die leider nicht im Verhältnis zum Rolli.
Das DIN Maß von barrierefreien Türen ist glaube ich 90cm, das sollte für die Rampe auf jeden Fall auch reichen.
Mein E-Scooter XL kommt mit 80cm Türbreite aus.
Vielleicht konnte ich ein wenig helfen
Gruß
Rudi
Verfasst am: 12. 05. 18 [09:26]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people